Sesam
Ein Lebensmittel aus der Low-Carb-Küche

Wissenswertes zu Sesam

Sesam gehört zu den ältesten Ölpflanzen. Sowohl in der Küche als auch für therapeutische Zwecke finden die Samen, die Wurzeln und das Öl der Pflanze Verwendung.

Sesamöl, aus den Samen gepresst, wird in der Küche hauptsächlich zum Kochen verwendet.

Die ganzen Samen werden, oft auch geröstet, zum Würzen von Speisen und als Zutat für Backwaren verwendet. Am bekanntesten ist hier sicherlich das Fladenbrot, das in türkischen Geschäften oft in einer Variante mit schwarzem Sesam angeboten wird.
Bei den schwarzen Samen handelt es sich um die Urform des Sesam. Weitere Farbvarianten gibt es von goldgelb bis hellbraun.

In der orientalischen Küche ist Sesam eine unverzichtbare Zutat und von Natur aus glutenfrei.
Geröstet sind die Samen auch eine leckere Beigabe zu Salaten oder Müsli. Außerdem verfeinert er Suppen und ist eine gute Grundlage für die Panade bei Fleisch.

Nährwertangaben zu Sesam

Nährwerte sind physiologische Eigenschaften eines Lebensmittels, abhängig von Menge und Verhältnis seiner Inhaltsstoffe, sowie in Abhängigkeit von der Verfügbarkeit im menschlichen Körper. Nährwertangaben sind Durchschnittswerte, da die realen Nährwerte von vielen Faktoren wie etwa Art, Reifegrad oder Herkunft abhängen. Nährwertkennzeichnungen werden meist auf Basis von 100 g eines Lebensmittels angegeben.
 
Der folgenden Tabelle können Sie die durchschnittlichen Nährwerte Kohlenhydrate, Fett und Eiweiß von 100g Sesam entnehmen.
Nährwerte von Sesampro 100g
Verwertbare Kohlenhydrate10,0 g
Fett50,0 g
Eiweiß18,0 g
Kalorien559

Leckere Rezepte mit Sesam

Das könnte Sie auch interessieren

Tolle Rezepte Low Carb High Fat | Früh, Mittag, Abend, Dessert
Ob Low Carb Frühstück, Dessert, Aufläufe, Suppen, Low Carb Pommes oder Pizza – hier finden Sie geniale und einfache Rezepte mit wenig Kohlenhydraten und vielen gesunden Fetten. Viele Rezepte auch für ketogene Ernährung geeignet!
Mehr Zuckerkranke als vermutet | Diabetes auf dem Vormarsch
♥ Diabetes ist eine der Zivilisationskrankheiten unserer Zeit und nach wie vor steigen die Zahlen Betroffener an – auch immer mehr Kinder sind darunter. Studienergebnisse zeigen, dass eine zuckerreiche, ungesunde Lebensweise großen Einfluss auf Diabetes hat und immer mehr Menschen in Deutschland, Österreich und der Schweiz zuckerkrank werden. Doch was kann man tun?
Low Carb Zuckerersatzstoffe | Onlineshop LCHFgesund
Zum Glück muss man auch bei Low Carb nicht auf Süßes verzichten – dank der weiten Welt der Zuckerersatzstoffe! Jetzt einkaufen.