Kakaopulver
Ein Lebensmittel aus der Low-Carb-Küche

Wissenswertes zu Kakaopulver

Kakao ist aufgrund des hohen Fettgehalts sehr kalorienreich. In europäischen Ländern wird wenig "echter" Kakao sondern hauptsächlich Kakaofertigmischgetränke mit Zucker getrunken. 
Um Kakaobohnen genießbar zu machen, werden die Früchte geernet und geöffnet, um einen Gärungsprozess des Fruchtfleisches in Ganz zu setzen. Während dieses Prozesses verliert es einen großen Teil an Bitterstoffen. Ist dieser Prozess nach einigen Tagen beendet, werden die Kakaobohnen getrocknet und zur Herstellung von Schokolade, Kakaobutter oder Kakaopulver an Händler verschickt. 
Je höher der Kakaoanteil einer Schokolade, desto teurer aber auch bitterer ist sie. Für LCHF-Ernährung eignen sich nur Zartbitterschokoladen mit einem Kakaoanteil von mindestens 85% oder solche mit Zuckerersatzstoffen.

Nährwertangaben zu Kakaopulver

Nährwerte sind physiologische Eigenschaften eines Lebensmittels, abhängig von Menge und Verhältnis seiner Inhaltsstoffe, sowie in Abhängigkeit von der Verfügbarkeit im menschlichen Körper. Nährwertangaben sind Durchschnittswerte, da die realen Nährwerte von vielen Faktoren wie etwa Art, Reifegrad oder Herkunft abhängen. Nährwertkennzeichnungen werden meist auf Basis von 100 g eines Lebensmittels angegeben.
 
Der folgenden Tabelle können Sie die durchschnittlichen Nährwerte Kohlenhydrate, Fett und Eiweiß von 100g Kakaopulver entnehmen.
Nährwerte von Kakaopulverpro 100g
Verwertbare Kohlenhydrate9,0 g
Fett25,0 g
Eiweiß20,0 g
Kalorien342

Ein Tipp zu Kakaopulver

Achten Sie darauf, dass es reines Kakaopulver ohne Süßungsmittel ist.

Leckere Rezepte mit Kakaopulver

Das könnte Sie auch interessieren

Low Carb High Fat: Mehr Fett in die Nahrung bringen!
♥ Wer seit jeher eher fettarm isst, hat es anfangs schwer, fettreich zu essen. Hier erhalten Sie Tipps um Ihren Alltag ein wenig aufzufetten! So können zusätzliche fettreiche Dips, eine Extraportion Öl in der Pfanne und Salat, das nur ein Öldressing hat, die neue Ernährung unterstützen und Sie langanhaltend mit Energie versorgen.
Regional, saisonal, bio | Was ist besser und nachhaltiger?
♥ Sollte man bevorzugt bio kaufen, auch wenn die Tomaten aus Spanien kommen? Oder ist das wichtigste Kriterium regionale Produktion? Hierbei gibt es ein paar Hintergründe, die man wissen wollte, um gute Entscheidungen zu treffen und im Supermarkt die richtige Wahl für Umwelt, Mensch und Natur zu treffen.
Migränefrei dank Low Carb Hig Fat? | Ernährung bei Migräne
♥ Den ganzen Tag viele kleine kohlenhydratreiche Mahlzeiten essen oder sich fettreich und ketogen ernähren? Viele Migräniker erfahren eine deutliche Reduzierung ihrer Anfälle oder komplette Anfallsfreiheit durch kohlenydratarme Ernährung mit gesunden Fetten, denn so vermeiden sie Energietiefs und Blutzuckerschwankungen.

Nichts mehr verpassen!

Kostenlos Rezepte und neue Artikel rund um LCHF direkt in dein Postfach!