Kakaopulver
Ein Lebensmittel aus der Low-Carb-Küche

Wissenswertes zu Kakaopulver

Kakao ist aufgrund des hohen Fettgehalts sehr kalorienreich. In europäischen Ländern wird wenig "echter" Kakao sondern hauptsächlich Kakaofertigmischgetränke mit Zucker getrunken. 
Um Kakaobohnen genießbar zu machen, werden die Früchte geernet und geöffnet, um einen Gärungsprozess des Fruchtfleisches in Ganz zu setzen. Während dieses Prozesses verliert es einen großen Teil an Bitterstoffen. Ist dieser Prozess nach einigen Tagen beendet, werden die Kakaobohnen getrocknet und zur Herstellung von Schokolade, Kakaobutter oder Kakaopulver an Händler verschickt. 
Je höher der Kakaoanteil einer Schokolade, desto teurer aber auch bitterer ist sie. Für LCHF-Ernährung eignen sich nur Zartbitterschokoladen mit einem Kakaoanteil von mindestens 85% oder solche mit Zuckerersatzstoffen.

Nährwertangaben zu Kakaopulver

Nährwerte sind physiologische Eigenschaften eines Lebensmittels, abhängig von Menge und Verhältnis seiner Inhaltsstoffe, sowie in Abhängigkeit von der Verfügbarkeit im menschlichen Körper. Nährwertangaben sind Durchschnittswerte, da die realen Nährwerte von vielen Faktoren wie etwa Art, Reifegrad oder Herkunft abhängen. Nährwertkennzeichnungen werden meist auf Basis von 100 g eines Lebensmittels angegeben.
 
Der folgenden Tabelle können Sie die durchschnittlichen Nährwerte Kohlenhydrate, Fett und Eiweiß von 100g Kakaopulver entnehmen.
Nährwerte von Kakaopulverpro 100g
Verwertbare Kohlenhydrate9,0 g
Fett25,0 g
Eiweiß20,0 g
Kalorien342

Ein Tipp zu Kakaopulver

Achten Sie darauf, dass es reines Kakaopulver ohne Süßungsmittel ist.

Leckere Rezepte mit Kakaopulver

Das könnte Sie auch interessieren

Paleo vs. LCHF – Unterschiede und Gemeinsamkeiten
♥ Paleo ist als sogenannte Steinzeiternährung bekannt und bietet viele gesundheitliche Vorteile. Diese Ernährungsweise hat einige Gemeinsamkeiten mit LCHF.
Mehr Zuckerkranke als vermutet | Diabetes auf dem Vormarsch
♥ Diabetes ist eine der Zivilisationskrankheiten unserer Zeit und nach wie vor steigen die Zahlen Betroffener an – auch immer mehr Kinder sind darunter. Studienergebnisse zeigen, dass eine zuckerreiche, ungesunde Lebensweise großen Einfluss auf Diabetes hat und immer mehr Menschen in Deutschland, Österreich und der Schweiz zuckerkrank werden. Doch was kann man tun?
Mittelmeer-Diät gegen Demenz | LCHF-Infos und News
♥ Die sogenannte Mittelmeer-Diät scheint vorbeugend gegen Demenz zu helfen. Dieser Umstand wird nun weiter erforscht! Was steckt dahinter?