Rezept Low Carb: Lebkuchentiramisu - LCHF-gesund.de

Low Carb: Lebkuchentiramisu
à la Soulfood Lowcarberia

Low Carb: Lebkuchentiramisu - à la Soulfood Lowcarberia
45 MinArbeitszeit
80 MinZubereitung
125 MinGesamtdauer
AufwändigSchwierigkeit

4,6 (6)
Bewertung
Low Carb: Lebkuchentiramisu - à la Soulfood Lowcarberia
Ulrike
lchf-gesund.de
Dieses Tiramisu begleitet mich mittlerweile schon viele Weihnachts- und Silvesterfeiern und ist heißbegehrt im Freundeskreis. Es schmeckt einfach fantastisch, auch wenn man eigentlich nur ein winziges Stück schafft, denn es ist einfach seeeehr mächtig.
Das Besondere ist der Boden, denn der ist wie ein Lebkuchenteig und damit vor allem in der kalten Weihnachtszeit ein Schmankerl.

Ich verwende nahezu 1:1 das Rezept von Jasmin aus der Soulfood Lowcarberia, einem tollen Restaurant in meiner Heimatstadt. Meine einzige Abwandlung besteht darin, dass ich deutlich weniger Süße verwende, da es mir schnell zu süß wird.
Folgend also meine etwas weniger süße Low Carb Lebkuchen-Tiramisu-Variante :)

Guten Appetit wünscht Ulrike

P.S.: Es hat Ihnen geschmeckt, Sie haben Fragen oder Anregungen? Ich freue mich über Kommentare! Besuchen Sie mich in der LCHFgesund Facebookgruppe.

Viele tolle Rezepte finden Sie übrigens auch im Low Carb High Fat-Kochbuch von Jane Faerber!

Für dieses Rezept benötigen Sie

Vorbereitungen

  • Heizen Sie den Ofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vor.

Zubereitung

  • Mahlen Sie die Haselnüsse in einer Küchenmaschine fein (oder verwenden Sie bereits gemahlene) und hacken Sie blanchierte Mandeln in kleine Stücke (Sie können auch gehackte Mandeln kaufen).
  • Verrühren Sie in einer Schüssel die gemahlenen Haselnüsse, die Eier, die gehackten Mandeln, 250 g Xylit oder Erythrit (bei der Menge einer großen Backform von ca. 34 x 25 cm, entspricht ca. 12 kleinen Portionen), die Hälfte des Lebkuchengewürzes, die Hälfte des Zimts und das Backpulver.
  • Legen Sie ein Backblech mit Backpapier aus und verstreichen Sie die Teig-Masse gleichmäßig darauf.
  • Backen Sie den Lebkuchenteig 20 Minuten und lassen Sie ihn dann 1 Stunde auskühlen.
  • In der Zwischenzeit schlagen Sie die Sahne steif und stellen sie im Kühlschrank kalt.
  • In einer weiteren Schüssel verrühren Sie den Mascarpone mit dem restlichen Xylit oder Erythrit (30 g bei einer Menge von 12 Portionen), dem Rest Zimt und Lebkuchengewürz. Rühren Sie anschließend die steif geschlagene Sahne unter.
  • Kochen Sie den Kaffee und verrühren Sie ihn mit Rum. Nehmen Sie hier wenn möglich wirklich echten Rum, denn Rumaroma schmeckt hier lange nicht so gut.
  • Halbieren Sie nun den Lebkuchenteig und heben Sie eine Hälfte vorsichtig in die Auflaufform.
  • Beträufeln Sie den Teig mit der Häfte des Rum-Kaffee-Gemischs.
  • Bestreichen Sie den Boden in der Auflaufform nun vorsichtig mit der Hälfte der Mascarpone-Creme.
  • Nun legen Sie die zweite Bodenhälfte obenauf und träufeln den Rest Kaffeegemisch darauf. Anschließed verstreichen Sie den Rest der Creme.
  • Stellen Sie das Tiramisu kalt bis zum Servieren und bestreuen Sie es kurz vorher mit Kakao. Im Kühlschrank hält es sich ca. 3 Tage.
Wertvolle Infos erhalten, diskutieren und Rezepte tauschen - in unserer Facebook-Gruppe. Jetzt teilnehmen!

Hinweise zu den Zutaten

  • Schlagsahne: Achten Sie darauf, reine Sahne zu kaufen. Es existieren auf dem Markt viele Produkte wie "Sahne zum Kochen", denen Zucker, Konservierungsstoffe, Stärke, Geschmacksverstärker etc. zugesetzt sind. Echte Sahne besteht nur aus Sahne bzw. Rahm und möglicherweise einem Stabilisator.

    Milchprodukte in Bio-Qualität enthalten nachweislich einen deutlich höheren Anteil an Omega 3-Fettsäuren als Produkte aus konventioneller Tierhaltung. Sie enthalten viele wertvolle Nährstoffe für den menschlichen Körper und einen deutlich niedrigeren Hormongehalt.
  • Mascarpone: Mascarpone nimmt sehr schnell fremde Gerüche an, deshalb den angebrochenen Frischkäse am besten in einem gut schließendem Behälter im Kühlschrank lagern.

  • Xylit: Xylit ist ein Zuckerersatzstoff, der den Blutzuckerspiegel gering beeinflusst aber 1:1 wie Zucker verwendet werden kann und ihm auch sehr ähnlich schmeckt.

    Wer eine Beeinflussung des Blutzuckerspiegels komplett vermeiden muss oder möchte, sollte stattdessen zu Erythrit greifen.
    Erythrit beeinflusst im Gegensatz zu Xylit den Blutzuckerspiegel überhaupt nicht.
    Erythrit schmeckt etwas weniger süß als Xylit, weshalb etwa ein Drittel mehr verwendet werden muss als Xylit um die gleiche Süßkraft zu erhalten.
    Im Rezept bezieht sich die Mengen- und Kalorienangabe stets auf Xylit.

    Bitte beachten Sie: Erythrit sollte nicht mehr als ein Viertel des Gesamtgewichts Ihrer zubereiteten Speisen betragen und es kristallisiert schneller, eignet sich also nicht für die Herstellung von Marmeladen und auch nicht für alle Teige. Am besten mahlen Sie es immer zu feinem Pulver. Tipp: Xylit mit top Qualität günstig kaufen
  • Kaffee: Pilz- und schadstofffreier Kaffee, ausgezeichnet von Paleo360 . Er erfüllt die Bedingungen, die der Erfinder des Bulletproof-Kaffees, David Asprey, für perfekten Kaffeegenuss voraussetzt. Tipp: Kaffee mit top Qualität günstig kaufen
  • Eier: Eier aus Bio- oder Demeterhaltung weisen eine wertvollere Nährstoffzusammensetzung auf als Eier aus konventioneller Massentierhaltung.
  • Zimt: Ceylon-Zimt ist im Vergleich zu Cassia-Zimt hochwertiger und feiner. Er enthält kaum Cumarin und ist deshalb unbedenklich, aber auch teurer.


  • Kakaopulver: Achten Sie darauf, dass es reines Kakaopulver ohne Süßungsmittel ist. Tipp: Kakaopulver mit top Qualität günstig kaufen
  • Stärkefreies Backpulver: Achten Sie beim Kauf von Backpulver darauf, dass es keine Stärke enthält. Ein stärkefreies Low Carb-Produkt gibt es beispielsweise von der Marke Dr. Almond im 500 g-Beutel. Auch Weinsteinbackpulver oder Natron kann verwendet werden. Achten Sie immer auf die Mengenangaben auf der Verpackung, wie viel Sie pro Teigmenge verwenden sollen. Tipp: Stärkefreies Backpulver mit top Qualität günstig kaufen

Zutaten für dieses Rezept kaufen

Xylit
Xylit
Xylit ist ein Zuckerersatzstoff, der den Blutzuckerspiegel gering beeinflusst aber 1:1 wie Zucker verwendet werden kann und ihm auch sehr ähnlich schmeckt. Wer eine Beeinflussung des Blutzuckerspiegels komplett vermeiden muss oder möchte, sollte stattdessen zu Erythrit greifen. Erythrit beeinflusst im Gegensatz zu Xylit den Blutzuckerspiegel überhaupt nicht. Erythrit schmeckt etwas weniger süß als Xylit, weshalb etwa ein Drittel mehr verwendet werden muss als Xylit um die gleiche Süßkraft zu erhalten. Im Rezept bezieht sich die Mengen- und Kalorienangabe stets auf Xylit. Bitte beachten Sie: Erythrit sollte nicht mehr als ein Viertel des Gesamtgewichts Ihrer zubereiteten Speisen betragen und es kristallisiert schneller, eignet sich also nicht für die Herstellung von Marmeladen und auch nicht für alle Teige. Am besten mahlen Sie es immer zu feinem Pulver.
ab EUR 10,99 Jetzt kaufen
Kaffee
Kaffee
Pilz- und schadstofffreier Kaffee, ausgezeichnet von Paleo360 . Er erfüllt die Bedingungen, die der Erfinder des Bulletproof-Kaffees, David Asprey, für perfekten Kaffeegenuss voraussetzt.
ab EUR 19,99 Jetzt kaufen
Kakaopulver
Kakaopulver
Achten Sie darauf, dass es reines Kakaopulver ohne Süßungsmittel ist.
ab EUR 11,00 Jetzt kaufen

Nährwertangaben zum Rezept

In der folgenden Liste können Sie die Nährwertangaben für die einzelnen Zutaten je 100 g und pro Portion, sowie für das gesamte Gericht pro Portion entnehmen. Bitte beachten Sie, dass es sich bei den Angaben für die Makronährstoffe um Durchschnittsangaben handelt und die Gewichtangaben Circa-Angaben sind. Die Kohlenhydratangabe bezieht sich auf die verwertbaren Kohlenhydrate.
Möglicherweise weicht die Gewichtsangabe in der Nährwerttabelle pro Portion von der Gewichtsangabe in der Zutatenliste ab. Das ist dann der Fall, wenn die Zutat nicht vollständig verzehrt wird, etwa wenn beispielsweise Kokosöl zum Frittieren verwendet wird und nur ein Teil des Fetts von den übrigen Zutaten aufgenommen wird.
pro 100 g pro Stück
KH Fett Eiweiß Kcal Gewicht KH Fett Eiweiß Kcal Skaldeman
Ratio
Schlagsahne 3,2 g 30,0 g 2,4 g 292 33,3 g 1,1 g 10,0 g 0,8 g 97 5,36
Haselnüsse 10,5 g 61,6 g 12,0 g 644 33,3 g 3,5 g 20,5 g 4,0 g 215 2,74
Mascarpone 2,1 g 40,0 g 4,2 g 385 33,3 g 0,7 g 13,3 g 1,4 g 128 6,35
Xylit 0,0 g 0,0 g 0,0 g 240 23,3 g 0,0 g 0,0 g 0,0 g 56 0,00
Mandelstifte 5,7 g 53,0 g 24,0 g 624 8,3 g 0,5 g 4,4 g 2,0 g 52 1,78
Kaffee 0,3 g 0,0 g 0,1 g 0 5,8 g 0,0 g 0,0 g 0,0 g 0 0,00
Rum 0,0 g 0,0 g 0,0 g 231 2,5 g 0,0 g 0,0 g 0,0 g 6 0,00
Lebkuchengewürz 41,5 g 11,5 g 7,0 g 323 1,5 g 0,6 g 0,2 g 0,1 g 5 0,24
Ei 1,5 g 9,3 g 11,5 g 137 18,3 g 0,3 g 1,7 g 2,1 g 25 0,72
Zimt 10,6 g 3,2 g 3,9 g 318 0,5 g 0,1 g 0,0 g 0,0 g 2 0,22
Kakaopulver 9,0 g 25,0 g 20,0 g 342 0,5 g 0,0 g 0,1 g 0,1 g 2 0,86
Stärkefreies Backpulver 5,0 g 2,9 g 5,2 g 106 0,3 g 0,0 g 0,0 g 0,0 g 0 0,28
Gesamt 161,1 g 6,8 g 50,3 g 10,6 g 588 2,90

Über dieses Rezept

Low Carb: Lebkuchentiramisu - ♥ Zuckerfrei und Low Carb: Lebkuchen-Tiramisu für winterliche Feierlichkeiten. Ist sehr einfach zubereitet und schmeckt köstlich! - LCHF-gesund.de
Low Carb: Lebkuchentiramisu - à la Soulfood Lowcarberia
♥ Zuckerfrei und Low Carb: Lebkuchen-Tiramisu für winterliche Feierlichkeiten. Ist sehr einfach zubereitet und schmeckt köstlich!

Dieses Rezept ausdrucken

Für dieses Low Carb Rezept existiert eine für den Druck optimierte Ansicht. Sie können das Rezept also einfach ausdrucken und ganz bequem nachkochen! Tipp: Wählen Sie zunächst oben die Anzahl der Portionen aus, damit die Zutatenliste Ihren Wünschen entspricht und drucken Sie das Rezept anschließend aus.
Wir wünschen Ihnen viel Freude beim kohlenhydratarmen Kochen und einen guten Appetit :)

Dieses Rezept jetzt ausdrucken

Nichts mehr verpassen!

Kostenlos Rezepte und neue Artikel rund um LCHF direkt in dein Postfach!