Griechischer Joghurt
Ein Lebensmittel aus der Low-Carb-Küche

Wissenswertes zu Griechischer Joghurt

Grischischer Joghurt oder "Joghurt griechische Art" (so wird er meist bezeichnet, wenn er nicht aus Griechenland stammt), ist besonders cremig, fettreich und schmeckt intensiver als fettärmere Joghurtsorten. 
Im Gegensatz zu herkömmlichen Sorten enthält griechischer Joghurt bis zu viermal mehr Milch und ist besonders kohlenhydratarm. Der hohe Fettgehalt ist für Menschen, die sich Low Carb ernähren, ideal. Er passt sehr gut zu Süßspeisen aber auch zum Verfeinern von Suppen, Salaten und Saucen.

Nährwertangaben zu Griechischer Joghurt

Nährwerte sind physiologische Eigenschaften eines Lebensmittels, abhängig von Menge und Verhältnis seiner Inhaltsstoffe, sowie in Abhängigkeit von der Verfügbarkeit im menschlichen Körper. Nährwertangaben sind Durchschnittswerte, da die realen Nährwerte von vielen Faktoren wie etwa Art, Reifegrad oder Herkunft abhängen. Nährwertkennzeichnungen werden meist auf Basis von 100 g eines Lebensmittels angegeben.
 
Der folgenden Tabelle können Sie die durchschnittlichen Nährwerte Kohlenhydrate, Fett und Eiweiß von 100g Griechischer Joghurt entnehmen.
Nährwerte von Griechischer Joghurtpro 100g
Verwertbare Kohlenhydrate4,0 g
Fett10,0 g
Eiweiß3,5 g
Kalorien120

Ein Tipp zu Griechischer Joghurt

Griechischer Joghurt enthält ca. 10% Fett und ist daher für eine LCHF-Ernährung deutlich besser geeignet als andere Joghurtsorten. Achten Sie darauf, dass er keine Zusätze hat.


Milchprodukte in Bio-Qualität enthalten nachweislich einen deutlich höheren Anteil an Omega 3-Fettsäuren als Produkte aus konventioneller Tierhaltung. Sie enthalten viele wertvolle Nährstoffe für den menschlichen Körper und einen deutlich niedrigeren Hormongehalt.

Leckere Rezepte mit Griechischer Joghurt

Das könnte Sie auch interessieren

Low Carb High Fat | Kurz erklärt um was es geht
♥Was steckt hinter Low Carb High Fat und wie kann es sein, dass man mit dem Verzehr gesunder Fette abnehmen kann? Durch den Verzicht auf Kohlenhydrate wechseln wir die Energiequelle und gelangen daher in den Fettstoffwechsel. Kurz zusammengefasst verschaffen wir Ihnen hier einen Überblick!
Low Carb und gesunde Fette | "Wundermittel" Kokosöl und MCT-Öl
♥ Ideal für eine Low Carb High Fat Ernährung sind als Fettquellen Kokosöl und MCT-Öl. Diese weisen besondere Eigenschaften auf, die andere Öle nicht haben und sorgen dafür, dass wir lange satt bleiben und bei richtiger Ernährung Fett verbrennen statt ansetzen.
Erfahrungsberichte und Interviews zum Thema Low Carb
Hier finden Sie Erfahrungsberichte und Interviews von und mit Menschen, die eine kohlenhydratarme Ernährung durchführen oder in diesem Bereich therapieren.

Nichts mehr verpassen!

Kostenlos Rezepte und neue Artikel rund um LCHF direkt in dein Postfach!