Ingwer
Ein Lebensmittel aus der Low-Carb-Küche

Wissenswertes zu Ingwer

Ingwer ist ein vielseitiges Gewürz: Gerieben in Mainaden für Fleisch und Fisch, an Salate, in Scheiben geschnitten in heißem und kaltem Wasser, die Anwendungsgebiete sind vielseitig.
Ingwer riecht sehr aromatisch und schmeckt würzig-scharf. Ingwer kann eine schmerzstillend wirken und scheint Acetylsalicylsäure in seiner Wirkung nicht unähnlich zu sein.
Besonders bekannt ist sein positiver Effekt bei Übelkeit, so kann er sogar die Nebenwirkungen von Chemotherapie abschwächen. 

Nährwertangaben zu Ingwer

Nährwerte sind physiologische Eigenschaften eines Lebensmittels, abhängig von Menge und Verhältnis seiner Inhaltsstoffe, sowie in Abhängigkeit von der Verfügbarkeit im menschlichen Körper. Nährwertangaben sind Durchschnittswerte, da die realen Nährwerte von vielen Faktoren wie etwa Art, Reifegrad oder Herkunft abhängen. Nährwertkennzeichnungen werden meist auf Basis von 100 g eines Lebensmittels angegeben.
 
Der folgenden Tabelle können Sie die durchschnittlichen Nährwerte Kohlenhydrate, Fett und Eiweiß von 100g Ingwer entnehmen.
Nährwerte von Ingwerpro 100g
Verwertbare Kohlenhydrate9,0 g
Fett1,0 g
Eiweiß1,2 g
Kalorien50

Leckere Rezepte mit Ingwer

Das könnte Sie auch interessieren

Low Carb High Fat Ernährung: Nicht für jeden geeignet
♥ Obwohl LCHF eine gesundheitsfördernde Ernährung ist, deren Wirksamkeit in zig Studien bewiesen wurde, gibt es Menschen, die sie nicht durchführen dürfen oder sehr vorsichtig sein müssen. Dies ist meist bei bestimmten Vorerkrankungen der Fall, bei denen bei einer Ernährungsumstellung auch unbedingt ein Arzt hinzugezogen werden muss.
Low Carb und gesunde Fette | "Wundermittel" Kokosöl und MCT-Öl
♥ Ideal für eine Low Carb High Fat Ernährung sind als Fettquellen Kokosöl und MCT-Öl. Diese weisen besondere Eigenschaften auf, die andere Öle nicht haben und sorgen dafür, dass wir lange satt bleiben und bei richtiger Ernährung Fett verbrennen statt ansetzen.
Low Carb High Fat | Ketogene Ernährung: Bin ich in Ketose?
♥ Woher wissen Sie nun eigentlich, ob Sie sich in Ketose befinden? Jeder Körper hat hier einen anderen Grenzwert, aber häufig gelangt man bei einer Beschränkung von 20-30 g KH am Tag in Ketose. In diesem Zustand verbrennt der Körper Fett und nutzt Fett als primäre Energiequelle. Mit Low Carb High Fat kann man in Ketose gelangen.

Nichts mehr verpassen!

Kostenlos Rezepte und neue Artikel rund um LCHF direkt in dein Postfach!