Tomatenmark
Ein Lebensmittel aus der Low-Carb-Küche

Wissenswertes zu Tomatenmark

Bei Tomatenmark handelt es sich um eine stark konzentrierte und haltbar gemachte Gewürzpaste, die aus frischen Tomaten hergestellt wird. Die Tomaten werden dafür gehäutet, entkernt, passiert und eingekocht.

Tomatenmark gibt Suppen und Saucen ein intensiveres Aroma und eine kräftige Farbe. Für aromatische Saucen wird das Tomatenmark zusammen mit Suppengemüse und Zwiebeln angebraten und anschließend mit Flüssigkeit abgelöscht. Auch für Fisch- und Fleischmarinaden oder in Dressings ist es hervorragend geeignet.

In den Geschäften wird Tomatenmark auch aromatisiert angeboten, z.B. mit Basilikum oder Knoblauch.

Nährwertangaben zu Tomatenmark

Nährwerte sind physiologische Eigenschaften eines Lebensmittels, abhängig von Menge und Verhältnis seiner Inhaltsstoffe, sowie in Abhängigkeit von der Verfügbarkeit im menschlichen Körper. Nährwertangaben sind Durchschnittswerte, da die realen Nährwerte von vielen Faktoren wie etwa Art, Reifegrad oder Herkunft abhängen. Nährwertkennzeichnungen werden meist auf Basis von 100 g eines Lebensmittels angegeben.
 
Der folgenden Tabelle können Sie die durchschnittlichen Nährwerte Kohlenhydrate, Fett und Eiweiß von 100g Tomatenmark entnehmen.
Nährwerte von Tomatenmarkpro 100g
Verwertbare Kohlenhydrate20,6 g
Fett1,2 g
Eiweiß6,2 g
Kalorien126

Leckere Rezepte mit Tomatenmark

Das könnte Sie auch interessieren

Welches Eiweiß bei Low Carb essen? | Gesunde Proteinquellen
♥ Eiweiß ist nicht der Hauptbestandteil einer Low Carb High Fat Ernährung, spielt aber natürlich dennoch eine wichtige Rolle für unsere Gesundheit. Doch welche Eiweißquelle sollte man am besten wählen? Die biologische Wertigkeit eines Lebensmittels spielt eine große Rolle – natürlich auch beim Eiweiß. Woher dieses stammt ist wichtig für unseren Körper.
Verzicht auf Zucker | Vorteile einer zuckerfreien Ernährung
♥ Ohne Zucker leben – für viele Menschen unvorstellbar. Dabei geht es eigentlich ganz einfach und bringt noch dazu enorme Vorteile mit sich. So kann eine zuckerfreie Ernährung das Risiko für Adipositas, Diabetes, Bluthochdruck und andere Herz-Kreislauferkrankungen drastisch senken und vielen Krankheiten vorbeugen.
Gründe warum Sie trotz Low Carb nicht abnehmen
♥ Leider gibt es viele Gründe, warum Menschen trotz Low Carb bzw. kohlenhydratarmer Kost nicht ausreichend abnehmen. Hier lesen Sie, was dahinterstecken kann, denn häufig macht man Dinge falsch, ohne sich dessen bewusst zu sein. Vieles davon lässt sich schnell und einfach ändern!

Nichts mehr verpassen!

Kostenlos Rezepte und neue Artikel rund um LCHF direkt in dein Postfach!