Limettensaft
Ein Lebensmittel aus der Low-Carb-Küche

Wissenswertes zu Limettensaft

Limettensaft ist der ausgepresste Saft der Limetten, die zu den Zitrusfrüchten gehören.
Er wird gern für Mixgetränke verwendet, passt aber auch hervorragend zu Salatsoßen, Speiseeis, Quarkspeisen, Fleisch- oder Fischgerichten oder zum Speiseeis.

Limettensaft hat einen hohen Gehalt an Vitamin C und schmeckt im Vergleich zur Zitrone intensiver und aromatischer.

 

Nährwertangaben zu Limettensaft

Nährwerte sind physiologische Eigenschaften eines Lebensmittels, abhängig von Menge und Verhältnis seiner Inhaltsstoffe, sowie in Abhängigkeit von der Verfügbarkeit im menschlichen Körper. Nährwertangaben sind Durchschnittswerte, da die realen Nährwerte von vielen Faktoren wie etwa Art, Reifegrad oder Herkunft abhängen. Nährwertkennzeichnungen werden meist auf Basis von 100 g eines Lebensmittels angegeben.
 
Der folgenden Tabelle können Sie die durchschnittlichen Nährwerte Kohlenhydrate, Fett und Eiweiß von 100g Limettensaft entnehmen.
Nährwerte von Limettensaftpro 100g
Verwertbare Kohlenhydrate7,0 g
Fett1,0 g
Eiweiß2,0 g
Kalorien29

Leckere Rezepte mit Limettensaft

Das könnte Sie auch interessieren

Pyruvatdehydrogenase-Mangel | Ketogene Ernährungstherapie
♥ Pyruvatdehydrogenasemangel kann derzeit vielversprechend mit ketogener Ernährung behandelt werden, da derzeit keine Heilung dieser Krankheit möglich ist.
Avocado – nährstoff- und fettreich aber auch eine Umweltsünde
♥ Avocados enthalten eine ganze Menge Nährstoffe, viel Fett und wenig Kohlenhydrate, sind also für Low Carb sehr gut geeignet. Sie sind die Lieblinge im Obstregal und werden auf Instagram leidenschaftlich fotografiert, doch sie bedeuten auch Wasserverschwendung und Umweltverschmutzung, denn ihre Produktion ist aufwendig und verbraucht enorme Ressourcen.
Ketose kann Entzündungen verringern | LCHF gesund
Immer neue Forschungsergebnisse zeigen, dass ketogene Ernährung therapeutisch zur Behandlung verschiedener Krankheiten eingesetzt werden kann.