Hüttenkäse
Ein Lebensmittel aus der Low-Carb-Küche

Wissenswertes zu Hüttenkäse

Hüttenkäse zählt zu den Frischkäsesorten und enthält relativ viel Eiweiß. Der Kohlenhydratanteil ist niedrig, ebenso aber auch der Fettanteil. Als Joghurt- oder Quarkersatz kann deshalb noch etwas Leinöl zum Hüttenkäse gegeben werden, falls der Fettanteil erhöht werden soll.
Hüttenkäse eignet sich ideal als kleine Zwischenmahlzeit mit Tomate, Basilikum, Mozzarella oder als Füllung für Paprika, Auberginen und Zucchini.

Nährwertangaben zu Hüttenkäse

Nährwerte sind physiologische Eigenschaften eines Lebensmittels, abhängig von Menge und Verhältnis seiner Inhaltsstoffe, sowie in Abhängigkeit von der Verfügbarkeit im menschlichen Körper. Nährwertangaben sind Durchschnittswerte, da die realen Nährwerte von vielen Faktoren wie etwa Art, Reifegrad oder Herkunft abhängen. Nährwertkennzeichnungen werden meist auf Basis von 100 g eines Lebensmittels angegeben.
 
Der folgenden Tabelle können Sie die durchschnittlichen Nährwerte Kohlenhydrate, Fett und Eiweiß von 100g Hüttenkäse entnehmen.
Nährwerte von Hüttenkäsepro 100g
Verwertbare Kohlenhydrate2,8 g
Fett4,5 g
Eiweiß11,5 g
Kalorien103

Ein Tipp zu Hüttenkäse

Achten Sie darauf, dass Sie reinen Hüttenkäse ohne "Geschmack" und Zusätze wie Basilikum, Tomate etc. kaufen, da diese meist Stärke oder Zucker enthalten.


Milchprodukte in Bio-Qualität enthalten nachweislich einen deutlich höheren Anteil an Omega 3-Fettsäuren als Produkte aus konventioneller Tierhaltung. Sie enthalten viele wertvolle Nährstoffe für den menschlichen Körper und einen deutlich niedrigeren Hormongehalt.

Leckere Rezepte mit Hüttenkäse

Das könnte Sie auch interessieren

Demenz ist Diabetes Typ 3? | Die Ernährung zählt!
♥ Alzheimer und Demenz sind fortschreitende Erkrankungen, die bisher nicht geheilt werden können. Dass bestimmte Demenz-Erkrankungen ernährungsinduziert sind oder durch kohlenhydratlastige Ernährung verstärkt werden können, wird gerade erforscht. So kann mit Low Carb bzw. ketogener Ernährung Demenz vorgebeugt aber auch Krankheitsverläufe verlangsamt und positiv beeinflusst werden.
Die Funktion und Aufgaben des Proteinstoffwechsel
♥ Der Proteinstoffwechsel ist in unserem Körper für die Aufnahme, den Aufbau, den Abbau und die Ausscheidung von Protein zuständig. Welche Aufgaben genau haben Proteine im Körper und welche Rolle spielen Sie bei einer LCHF-Ernährung? Ist unbegrenzter Eiweißverzehr bedenkenlos? Die Antworten im Artikel!
Avocado – nährstoff- und fettreich aber auch eine Umweltsünde
♥ Avocados enthalten eine ganze Menge Nährstoffe, viel Fett und wenig Kohlenhydrate, sind also für Low Carb sehr gut geeignet. Sie sind die Lieblinge im Obstregal und werden auf Instagram leidenschaftlich fotografiert, doch sie bedeuten auch Wasserverschwendung und Umweltverschmutzung, denn ihre Produktion ist aufwendig und verbraucht enorme Ressourcen.

Nichts mehr verpassen!

Kostenlos Rezepte und neue Artikel rund um LCHF direkt in dein Postfach!