Muss ich, wenn ich mich nach Low Carb High Fat ernähren möchte, alles selbst herstellen/kochen?
Fragen und Antworten rund um Low Carb High Fat

Muss ich, wenn ich mich nach Low Carb High Fat ernähren möchte, alles selbst herstellen/kochen?

Ein Prinzip der LCHF-Ernährung ist es, möglichst keine industriell verarbeiteten Produkte zu verwenden, die meist voller chemischer Inhaltsstoffen und viel Zucker sind. Solche Fertigprodukte sollten nicht mehr gegessen werden.
Die Gesundheit und der Körper profitieren von natürlichen Lebensmitteln, die möglichst regional und saisonal eingekauft und frisch gekocht werden. LCHF bedeutet somit immer auch eine etwas tiefgreifendere Änderung gewisser Gewohnheiten.

Natürlich können Sie aber weiterhin auch essen gehen, hier sollten Sie nur ein paar Grundregeln beachten und bei kohlenhydratarmer Ernährungsweise bleiben (zum Beispiel Fleisch oder Fisch mit Gemüse bzw. Salat mit einem Öldressing).

Tipps im Alltag mit LCHF finden Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Ketogene Ernährung bei Epilepsie | Epilepsie gut behandeln
♥ Manche Epilepsieformen sprechen hervorragend auf ketogene Ernährung an. Bei dieser Ernährungsweise wird sehr fettreich und extrem kohlenhydratarm gegessen. Die Fette stammen beispielsweise aus MCT-Öl, Kokosöl, Weidebutter etc. Epileptische Anfälle können gemildert oder gar ganz verhindert werden. Je früher mit der ketogenen Ernährung begonnen wird, desto besser.
Gicht, zuckerbedingte Erkrankung | Was essen bei Gicht?
♥ Bei Gicht kommt es zu einem erhöhten Harnsäurespiegel im Blut. Gicht ist höchst schmerzhaft, aber durch richtige, kohlenhydratreduzierte Ernährungsweise behandelbar. Zudem muss purinarm, also möglichst arm an tierischem Eiweiß, gegessen werden. Wie man bei Gicht richtig und angemessen essen kann, haben wir in diesem Artikel zusammengestellt.
Fructose und Glucose im Obst | Ist zu viel Fruchtzucker ungesund?
♥ Muss man bei kohlenhydratarmer Ernährung ganz auf Obst verzichten oder kann man im Gegenteil sogar bedenkenlos Obst essen? Fructose gilt als die gefährlichste aller Zuckerarten und kann zu Fettleber und anderen schwerwiegenden Erkrankungen führen. Hier muss zwischen hochkonzentriertem Fruchtzuckersirup und natürlicherweise in Obst vorkommendem Fruchtzucker unterschieden werden.