Himbeeren
Ein Lebensmittel aus der Low-Carb-Küche

Wissenswertes zu Himbeeren

Himbeeren sind ein tolles Low Carb-Obst: Sie enthalten wenig Kohlenhydrate und können daher in Sorbets, Eis und Cremes verarbeitet oder pur frisch und tiefgekühlt gegessen werden. 
In Deutschland sind frische heimische Himbeeren von Juni bis September/Oktober erhältlich, außerhalb der Saison sollte man suf Tiefkühlkost zurückgreifen.
Himbeeren enthalten viele Vitamine und Anthocyane, die als sog. "Radikalfänger" vor freien Radikalen schützen.
Die Himbeerpflanze wird auch als Heilpflanze eingesetzt. So kann sie auch in Form von Tees, Bädern oder Tinkturen positiven Einfluss auf die Gesundheit haben.

Nährwertangaben zu Himbeeren

Nährwerte sind physiologische Eigenschaften eines Lebensmittels, abhängig von Menge und Verhältnis seiner Inhaltsstoffe, sowie in Abhängigkeit von der Verfügbarkeit im menschlichen Körper. Nährwertangaben sind Durchschnittswerte, da die realen Nährwerte von vielen Faktoren wie etwa Art, Reifegrad oder Herkunft abhängen. Nährwertkennzeichnungen werden meist auf Basis von 100 g eines Lebensmittels angegeben.
 
Der folgenden Tabelle können Sie die durchschnittlichen Nährwerte Kohlenhydrate, Fett und Eiweiß von 100g Himbeeren entnehmen.
Nährwerte von Himbeerenpro 100g
Verwertbare Kohlenhydrate4,8 g
Fett0,3 g
Eiweiß1,3 g
Kalorien43

Wann haben Himbeeren Saison?

Lebensmittel zu kaufen, die gerade saisonal erhältlich sind, ist immer eine gute Wahl. Denn so vermeiden Sie umweltschädigende Transportwege, erhalten den vollen Geschmack da nicht noch unreif geernet wurde und tun etwas für regionale Erzeuger.
Hinzu kommt: Saisonale Produkte sind meist günstiger als Importware!
Wann haben Himbeeren also in Deutschland Haupternetezeit und somit Saison? Die folgende Tabelle zeigt es Ihnen:

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Himbeeren

Oft sind Himbeeren auch in anderen Monaten aus deutschem Anbau erhältlich – dies variiert etwas von Region zu Region oder hängt von der Ergiebigkeit der Ernte ab.

Ein Tipp zu Himbeeren

Statt frischer können Sie natürlich auch tiefgekühlte Himbeeren verwenden.

Leckere Rezepte mit Himbeeren

Das könnte Sie auch interessieren

Ketogene Ernährung bei Epilepsie | Epilepsie gut behandeln
♥ Manche Epilepsieformen sprechen hervorragend auf ketogene Ernährung an. Bei dieser Ernährungsweise wird sehr fettreich und extrem kohlenhydratarm gegessen. Die Fette stammen beispielsweise aus MCT-Öl, Kokosöl, Weidebutter etc. Epileptische Anfälle können gemildert oder gar ganz verhindert werden. Je früher mit der ketogenen Ernährung begonnen wird, desto besser.
Glucosetransporter (GLUT 1)-Defekt | Ketogene Ernährung
♥ Der Glukosetransporter(GLUT1)-Defekt ist eine Erkrankung des zerebralen Energiestoffwechsels, die zu schweren Symptomen wie körperlichen und geistigen Behinderungen führen kann. Ketogene Ernährung ist für Menschen mit einem GLUT 1-Defekt derzeit die einzige Behandlungsmöglichkeit, da ketogene die Energieversorgung gewährleisten.
Neurodermitis, Schuppenflechte & Co: Richtig essen für die Haut
Die Anzahl an Hauterkrankungen nimmt in den letzten Jahren immer mehr zu, auch zunehmend Kinder sind schon betroffen. Viele Hauterkrankungen gelten als unheilbar, die Betroffenen leiden sehr. Doch zucker- und weizenfreie Ernährung kann wahre Wunder bewirken, wenn Reizstoffe in der Nahrung gut vermieden werden.