Prinzessbohnen
Ein Lebensmittel aus der Low-Carb-Küche

Wissenswertes zu Prinzessbohnen

Prinzessbohnen sind Sorten der grünen Bohne (Gartenbohne), die zu den Hülsenfrüchten gehört. Sie wachsen am Busch und zählen deshalb zu den Buschbohnen. Werden diese Bohnen jung geernet, nennt man sie Prinzessbohnen. So sind sie noch besonders zart. Ihre Hülsen sind kurz und fadenfrei.

Prinzessbohnen sind z.B. gut geeignet für Speckbohnen. Am besten gart man sie im Ganzen und gibt sie danach zu dem ausgelassenen Speck.

Nährwertangaben zu Prinzessbohnen

Nährwerte sind physiologische Eigenschaften eines Lebensmittels, abhängig von Menge und Verhältnis seiner Inhaltsstoffe, sowie in Abhängigkeit von der Verfügbarkeit im menschlichen Körper. Nährwertangaben sind Durchschnittswerte, da die realen Nährwerte von vielen Faktoren wie etwa Art, Reifegrad oder Herkunft abhängen. Nährwertkennzeichnungen werden meist auf Basis von 100 g eines Lebensmittels angegeben.
 
Der folgenden Tabelle können Sie die durchschnittlichen Nährwerte Kohlenhydrate, Fett und Eiweiß von 100g Prinzessbohnen entnehmen.
Nährwerte von Prinzessbohnenpro 100g
Verwertbare Kohlenhydrate3,2 g
Fett0,3 g
Eiweiß1,0 g
Kalorien26

Wann haben Prinzessbohnen Saison?

Lebensmittel zu kaufen, die gerade saisonal erhältlich sind, ist immer eine gute Wahl. Denn so vermeiden Sie umweltschädigende Transportwege, erhalten den vollen Geschmack da nicht noch unreif geernet wurde und tun etwas für regionale Erzeuger.
Hinzu kommt: Saisonale Produkte sind meist günstiger als Importware!
Wann haben Prinzessbohnen also in Deutschland Haupternetezeit und somit Saison? Die folgende Tabelle zeigt es Ihnen:

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Prinzessbohnen

Oft sind Prinzessbohnen auch in anderen Monaten aus deutschem Anbau erhältlich – dies variiert etwas von Region zu Region oder hängt von der Ergiebigkeit der Ernte ab.

Leckere Rezepte mit Prinzessbohnen

Das könnte Sie auch interessieren

Fragen & Antworten | FAQ-Bereich LCHF gesund
♥ Auf jede Frage eine Antwort! Hier beantworten wir ausführlich häufige Fragen rund um Gesundheit und kohlenhydratarme Ernährung.
Glucosetransporter (GLUT 1)-Defekt | Ketogene Ernährung
♥ Der Glukosetransporter(GLUT1)-Defekt ist eine Erkrankung des zerebralen Energiestoffwechsels, die zu schweren Symptomen wie körperlichen und geistigen Behinderungen führen kann. Ketogene Ernährung ist für Menschen mit einem GLUT 1-Defekt derzeit die einzige Behandlungsmöglichkeit, da ketogene die Energieversorgung gewährleisten.
Onlineshop LCHF gesund | Kategorieübersicht
♥ Hier bieten wir euch aus sieben Kategorien Produkttipps für euren Low Carb Alltag! Backen, Kochen, Naschen und Lesen.