Essigessenz
Ein Lebensmittel aus der Low-Carb-Küche

Wissenswertes zu Essigessenz

Essigessenz scheint eigentlich ein wahres Antinahrungsmittel zu sein – kennt man es doch vor allem als wirksame Hilfe gegen Kalkflecken oder "Billigessig" in günstigen Gaststätten.
Der Vorteil für sehr kohlenydratempfindliche Menschen ist, dass Essigessenz keinen Zucker anthält. Im Gegensatz zu Balsamico, der vor Zucker nur so strotzt, ist Essigessenz zuckerfrei. Sie eignet sich also sehr gut für Dressings, vermischt mit Olivenöl und Xylit oder Erythrit.
Essigessenz ist sehr sauer und darf keinesfalls 1:1 wie Essig verwendet werden, man kann für zwei Esslöffel normalen Essigs etwa einen halben Esslöffel Essigessenz rechnen.

Nährwertangaben zu Essigessenz

Nährwerte sind physiologische Eigenschaften eines Lebensmittels, abhängig von Menge und Verhältnis seiner Inhaltsstoffe, sowie in Abhängigkeit von der Verfügbarkeit im menschlichen Körper. Nährwertangaben sind Durchschnittswerte, da die realen Nährwerte von vielen Faktoren wie etwa Art, Reifegrad oder Herkunft abhängen. Nährwertkennzeichnungen werden meist auf Basis von 100 g eines Lebensmittels angegeben.
 
Der folgenden Tabelle können Sie die durchschnittlichen Nährwerte Kohlenhydrate, Fett und Eiweiß von 100g Essigessenz entnehmen.
Nährwerte von Essigessenzpro 100g
Verwertbare Kohlenhydrate0,1 g
Fett0,1 g
Eiweiß0,1 g
Kalorien53

Ein Tipp zu Essigessenz

Essigessenz muss sehr sparsam verwendet werden, da es sich hier, wie der Name sagt, um eine Essenz handelt. Der Vorteil ist, dass er keinerlei Zucker enthält im Gegensatz zu vielen anderen Essigsorten.

Leckere Rezepte mit Essigessenz

Das könnte Sie auch interessieren

Kohlenhydrate in der Ernährung | Macht Insulin fett?
♥ Kohlenhydrate sind in unserer westlichen Ernährung allgegenwärtig, egal ob morgens Müsli, Mittags Nudeln und Abends Brot. Was wir für kalorienarm und gesund halten, bedeutet für unseren Körper aber Schwerstarbeit. Denn Kohlenhydrate locken immer und immer wieder Insulin – das Fettspeicherhormon unseres Körpers. Wie geht der Körper auf Dauer damit um?
Makronährstoff- und Kalorienberechnung | Low Carb mit FDDB App
♥ Wer genau auf seine Nährstoffe achten möchte, für den kann auch bei einer LCHF-Ernährung eine App hilfreich sein. Wir stellen die FDDB-App vor, die dir hilft deine Kalorienzufuhr im Auge zu behalten und deine Nährstoffverteilung ideal nach deinen Vorstellungen zu gestalten. Wie du die App am besten nutzt und welche Funktionen sie hat, erfährst du hier!
Low Carb High Fat | Ketogene Ernährung: Bin ich in Ketose?
♥ Woher wissen Sie nun eigentlich, ob Sie sich in Ketose befinden? Jeder Körper hat hier einen anderen Grenzwert, aber häufig gelangt man bei einer Beschränkung von 20-30 g KH am Tag in Ketose. In diesem Zustand verbrennt der Körper Fett und nutzt Fett als primäre Energiequelle. Mit Low Carb High Fat kann man in Ketose gelangen.

Nichts mehr verpassen!

Kostenlos Rezepte und neue Artikel rund um LCHF direkt in dein Postfach!