Hähnchenschenkel, mit Haut
Ein Lebensmittel aus der Low-Carb-Küche

Wissenswertes zu Hähnchenschenkel, mit Haut

Hähnchenfleisch wird auch das Fleisch vom Hühnchen bezeichnet, sagt also nichts über das Geschlecht des Tieres aus. Hähnchenfleisch kann auch im Discounter zu absoluten Dumpingpreisen gekauft werden, jedoch sollten Sie, wenn möglich, auf solches Fleisch verzichten. Die Tiere werden nicht artgerecht gehalten, stammen aus Massentierhaltung mit bis zu 80.000 Hähnchen in einem Stall und müssen bei künstlichem Licht leben.
Informieren Sie sich, ob es einen Betrieb in Ihrer Nähe gibt, von dem Sie Ihr Fleisch beziehen können, oder einen Wochenmarkt, auf dem Sie mit regionalen Produzenten in Kontakt kommen und erfragen können, wie diese ihre Tiere halten und wie beispielsweise Antibiotika eingesetzt werden.
Ab 1,50 Euro pro 100 g Hähnchenschenkel können Sie mit einer artgerechten Tierhaltung rechnen – ein Hähnchenschenkel würde demnach ab 4,50 Euro kosten.

Nährwertangaben zu Hähnchenschenkel, mit Haut

Nährwerte sind physiologische Eigenschaften eines Lebensmittels, abhängig von Menge und Verhältnis seiner Inhaltsstoffe, sowie in Abhängigkeit von der Verfügbarkeit im menschlichen Körper. Nährwertangaben sind Durchschnittswerte, da die realen Nährwerte von vielen Faktoren wie etwa Art, Reifegrad oder Herkunft abhängen. Nährwertkennzeichnungen werden meist auf Basis von 100 g eines Lebensmittels angegeben.
 
Der folgenden Tabelle können Sie die durchschnittlichen Nährwerte Kohlenhydrate, Fett und Eiweiß von 100g Hähnchenschenkel, mit Haut entnehmen.
Nährwerte von Hähnchenschenkel, mit Hautpro 100g
Verwertbare Kohlenhydrate0,0 g
Fett11,2 g
Eiweiß18,2 g
Kalorien173

Ein Tipp zu Hähnchenschenkel, mit Haut

Hähnchenfleisch in Bio-Qualität enthält keine Medikamentenrückstände. Durfte das Huhn außerdem Würmer, Insekten, Gräser etc. fressen, hat sein Fleisch eine gesündere, wertvollere Nährstoffzusammensetzung als Fleisch aus konventioneller Massentierhaltung oder körnergefüttertes Bio-Fleisch.

Leckere Rezepte mit Hähnchenschenkel, mit Haut

Das könnte Sie auch interessieren

Gicht, zuckerbedingte Erkrankung | Was essen bei Gicht?
♥ Bei Gicht kommt es zu einem erhöhten Harnsäurespiegel im Blut. Gicht ist höchst schmerzhaft, aber durch richtige, kohlenhydratreduzierte Ernährungsweise behandelbar. Zudem muss purinarm, also möglichst arm an tierischem Eiweiß, gegessen werden. Wie man bei Gicht richtig und angemessen essen kann, haben wir in diesem Artikel zusammengestellt.
Low Carb Bücher und DvDs | Onlineshop LCHFgesund
Für Einsteiger und Fortgeschrittene haben wir hier viele spannende Bücher und auch Filme zum Thema Low Carb und Gesundheit.
Migränefrei dank Low Carb Hig Fat? | Ernährung bei Migräne
♥ Den ganzen Tag viele kleine kohlenhydratreiche Mahlzeiten essen oder sich fettreich und ketogen ernähren? Viele Migräniker erfahren eine deutliche Reduzierung ihrer Anfälle oder komplette Anfallsfreiheit durch kohlenydratarme Ernährung mit gesunden Fetten, denn so vermeiden sie Energietiefs und Blutzuckerschwankungen.