Petersilie, türkische
Ein Lebensmittel aus der Low-Carb-Küche

Wissenswertes zu Petersilie, türkische

Türkische Petersilie ist in der Regel immer glatt und damit etwas würziger als die krause Variante. Man erhält sie normalerweise im türkischen Lebesnmittelgeschäft. Ein Bund türkische Petersilie ist nicht zu vergleichen mit einem Bund, wie man ihn meist im deutschen Supermarkt erhält sondern deutlich dicker und größer.

Petersilie ist ein äußerst beliebtes Küchenkraut und ist u.a. Bestandteil der Frankfurter Grünen Sauce.
Suppen, Eintöpfe, Saucen und Eiergerichte sind bestens zum Würzen mit Petersilie geeignet. Man streut sie auch über Gemüsegerichte und Salate, verwendet sie zur Herstellung von Kräuterbutter oder Kräuterquark oder auch einfach zum Dekorieren kalter Platten.
Petersilie eignet sich hervorragend zum Kombinieren mit anderen Gewürzkräutern.

Nährwertangaben zu Petersilie, türkische

Nährwerte sind physiologische Eigenschaften eines Lebensmittels, abhängig von Menge und Verhältnis seiner Inhaltsstoffe, sowie in Abhängigkeit von der Verfügbarkeit im menschlichen Körper. Nährwertangaben sind Durchschnittswerte, da die realen Nährwerte von vielen Faktoren wie etwa Art, Reifegrad oder Herkunft abhängen. Nährwertkennzeichnungen werden meist auf Basis von 100 g eines Lebensmittels angegeben.
 
Der folgenden Tabelle können Sie die durchschnittlichen Nährwerte Kohlenhydrate, Fett und Eiweiß von 100g Petersilie, türkische entnehmen.
Nährwerte von Petersilie, türkischepro 100g
Verwertbare Kohlenhydrate7,4 g
Fett0,4 g
Eiweiß4,4 g
Kalorien52

Ein Tipp zu Petersilie, türkische

Petersilie erst zum Ende der Garzeit dazugeben und nur kurz mitkochen, da sonst wertvolle Vitamine verloren gehen.
In den Rezepten kalkulieren wir mit frischer Petersilie, hier entspricht ein Bund ca. 100 g.

Leckere Rezepte mit Petersilie, türkische

Das könnte Sie auch interessieren

Low Carb ohne Fleisch| Als Vegetarier LCHF durchführen
♥ Auch Vegetarier können eine fettreiche, kohlenhydratarme Ernährungsweise durchführen, müssen jedoch manches berücksichtigen. Eiweißquellen sind in diesem Fall Nüsse, Samen, Eier oder bestimmte Milchprodukte. Auf stärkereiches Gemüse müssen Vegetarier bei einer Low Carb Ernährung verzichten.
Gicht, zuckerbedingte Erkrankung | Was essen bei Gicht?
♥ Bei Gicht kommt es zu einem erhöhten Harnsäurespiegel im Blut. Gicht ist höchst schmerzhaft, aber durch richtige, kohlenhydratreduzierte Ernährungsweise behandelbar. Zudem muss purinarm, also möglichst arm an tierischem Eiweiß, gegessen werden. Wie man bei Gicht richtig und angemessen essen kann, haben wir in diesem Artikel zusammengestellt.
Verzicht auf Zucker | Vorteile einer zuckerfreien Ernährung
♥ Ohne Zucker leben – für viele Menschen unvorstellbar. Dabei geht es eigentlich ganz einfach und bringt noch dazu enorme Vorteile mit sich. So kann eine zuckerfreie Ernährung das Risiko für Adipositas, Diabetes, Bluthochdruck und andere Herz-Kreislauferkrankungen drastisch senken und vielen Krankheiten vorbeugen.

Nichts mehr verpassen!

Kostenlos Rezepte und neue Artikel rund um LCHF direkt in dein Postfach!