Currypaste, grün
Ein Lebensmittel aus der Low-Carb-Küche

Wissenswertes zu Currypaste, grün

Currypasten sind wichtiger Bestandteil der asiatischen Küche und bestehen aus verschiedenen Kräutern und Gewürzen und sind, je nach Zutaten, unterschiedlich scharf. Grüne Currypasten sind in der Regel schärfer als rote und sollten sparsam dosiert werden. Sie besteht etwa zur Hälfte aus grünen thailändischen Chilischoten und diese sind besonders scharf.
Wenn Sie keine zuckerfreie Currypaste in Ihrem Supermarkt finden, können Sie diese mit ihren gewünschten Zutaten auch selbst herstellen.
Zuckerfreie grüne Currypaste
Zuckerfreie grüne Currypaste
Grüne Currypaste enthält häufig eine ganze Menge Zucker oder Stärke, diese hier nicht! Asiafans, die zuckerfrei leben möchten, können hier deshalb zugreifen und ihre Speisen mit dieser Paste würzen.
ab 6,85 € (6,85 € / kg) Jetzt kaufen

Nährwertangaben zu Currypaste, grün

Nährwerte sind physiologische Eigenschaften eines Lebensmittels, abhängig von Menge und Verhältnis seiner Inhaltsstoffe, sowie in Abhängigkeit von der Verfügbarkeit im menschlichen Körper. Nährwertangaben sind Durchschnittswerte, da die realen Nährwerte von vielen Faktoren wie etwa Art, Reifegrad oder Herkunft abhängen. Nährwertkennzeichnungen werden meist auf Basis von 100 g eines Lebensmittels angegeben.
 
Der folgenden Tabelle können Sie die durchschnittlichen Nährwerte Kohlenhydrate, Fett und Eiweiß von 100g Currypaste, grün entnehmen.
Nährwerte von Currypaste, grünpro 100g
Verwertbare Kohlenhydrate2,9 g
Fett7,0 g
Eiweiß4,2 g
Kalorien75

Ein Tipp zu Currypaste, grün

Zuckerfreie grüne Currypasten verfeinern alle asiatischen Gerichte und schmecken hervorragend zu Gemüse und Fisch.

Leckere Rezepte mit Currypaste, grün

Das könnte Sie auch interessieren

10 Gründe gegen Zucker | Vorteile zuckerfreier Ernährung
♥ Zucker wird für viele negative Auswirkungen im Körper verantwortlich gemacht. Die 10 wichtigsten Gründe haben wir aufgelistet. So können Sie der Zuckersucht den Kampf ansagen und haben Motivation für ein zuckerfreies Leben! Zucker umgibt uns überall, daher ist es umso spannender, was Studien und Untersuchungen zu zuckerreicher Ernährung ergeben haben.
Isoglucose – süße Gefahr für Verbraucher | Was ist Isoglucose?
♥ Isoglucose ist ein billiger Zuckersirup, der meistens aus Mais hergestellt wird. Da er so günstig produziert werden kann, wird er in der Industrie zunehmend eingesetzt. In der EU gibt es hierfür seit Ende 2017 keine Quotenregelung mehr, so dass Verbraucher nun besonders gut Inhaltsstoffe studieren müssen, wenn sie Isoglucose vermeiden wollen.
High Carb gegen Low Carb tauschen - so einfach!
♥ Wer neu mit einer Low Carb Ernährung beginnt hat oft die Sorge, dass er seine Lieblingsspeisen wie Reis, Nudeln, etc. nicht mehr essen kann. Jedoch gibt es tolle kohlenhydratarme Alternativen, die wir auf dieser Seite vorstellen möchten!