Rinderfilet
Ein Lebensmittel aus der Low-Carb-Küche

Wissenswertes zu Rinderfilet

Das Rinderfilet wird aus der Lende geschnitten und ist das teuerste Stück Fleisch vom Rind. Es ist in der Regel sehr feinfaserig und besitzt kaum Fett. Dieses Filet schmeckt besonders zart.

In Würfel geschnitten findet man das Rinderfilet z.B. im Boeuf Stroganoff oder im Filetgulasch.

Je nach Geschmack gibt es beim gebratenen Rinderfilet unterschiedliche Garstufen: blutig, mittel und durch (raw, medium well und well).

Nährwertangaben zu Rinderfilet

Nährwerte sind physiologische Eigenschaften eines Lebensmittels, abhängig von Menge und Verhältnis seiner Inhaltsstoffe, sowie in Abhängigkeit von der Verfügbarkeit im menschlichen Körper. Nährwertangaben sind Durchschnittswerte, da die realen Nährwerte von vielen Faktoren wie etwa Art, Reifegrad oder Herkunft abhängen. Nährwertkennzeichnungen werden meist auf Basis von 100 g eines Lebensmittels angegeben.
 
Der folgenden Tabelle können Sie die durchschnittlichen Nährwerte Kohlenhydrate, Fett und Eiweiß von 100g Rinderfilet entnehmen.
Nährwerte von Rinderfiletpro 100g
Verwertbare Kohlenhydrate0,0 g
Fett4,0 g
Eiweiß21,0 g
Kalorien121

Ein Tipp zu Rinderfilet

Rindfleisch aus Weidehaltung weist eine gänzlich andere Nährstoffzusammensetzung auf als Fleisch aus konventioneller Massentierhaltung. Rind aus Weidehaltung hat beispielsweise ein für Menschen ideales Verhältnis an Omega 3- zu Omega 6-Fettsäuren. Bio-Fleisch ist zumindest nicht mit Stresshormonen und Rückständen aus Medikamenten belastet.

Leckere Rezepte mit Rinderfilet

Das könnte Sie auch interessieren

Fragen & Antworten | FAQ-Bereich LCHF gesund
♥ Auf jede Frage eine Antwort! Hier beantworten wir ausführlich häufige Fragen rund um Gesundheit und kohlenhydratarme Ernährung.
Unterschied Kohlenhydrate in der Ernährung | Einfach vs. komplex
♥ Eine Low Carb Diät ist niemals kohlenhydratfrei, denn das wäre gar nicht möglich. Wichtig ist beim Verzehr von Kohlenhydraten, ob wir einfache oder komplexe zu uns nehmen, denn Kohlenhydrate werden unterschiedlich schnell in Glucose abgebaut und beeinflussen so unseren Blutzuckerspiegel unterschiedlich.
Makronährstoff- und Kalorienberechnung | Low Carb mit FDDB App
♥ Wer genau auf seine Nährstoffe achten möchte, für den kann auch bei einer LCHF-Ernährung eine App hilfreich sein. Wir stellen die FDDB-App vor, die Ihnen hilft, Ihre Kalorienzufuhr im Auge zu behalten und Ihre Nährstoffverteilung ideal nach Ihren Vorstellungen zu gestalten. Wie Sie die App am besten nutzen und welche Funktionen sie hat, erfahren Sie hier!