Rezept Low Carb: Spinat-Zucchinilasagne - LCHF-gesund.de

Low Carb: Spinat-Zucchinilasagne
Vegetarisch nach Familienrezept

Low Carb: Spinat-Zucchinilasagne - Vegetarisch nach Familienrezept
15 MinArbeitszeit
20 MinZubereitung
35 MinGesamtdauer
EinfachSchwierigkeit

4,0 (7)
Bewertung
Low Carb: Spinat-Zucchinilasagne - Vegetarisch nach Familienrezept
Ulrike
lchf-gesund.de
Wer liebt nicht Lasagne? Der dicke, cremige Käse, saftiges Gemüse, kinderleicht zuzubereiten und schmeckt eigentlich immer! Diese Variante ist vegetarisch und abgewandelt nach dem Rezept meiner Schwiegermutter. Früher, als ich noch mehr Kohlenhydrate gegessen habe, habe ich sie natürlich mit Lasagneplatten gemacht, aber es schmeckt auch so richtig köstlich und die Zucchinischeiben tun dem Ganzen keinerlei Abbruch.

Einziges Manko: Die Low Carb Spinat-Lasagne sammelt eine ganze Menge Flüssigkeit, daher kann es nötig sein, sie vor dem Servieren etwas "abzugießen". Ganz wichtig: Den Spinat gut ausdrücken, vor allem wenn man tiefgefrorenen auftaut.

Guten Appetit wünscht Ulrike

P.S.: Es hat Ihnen geschmeckt, Sie haben Fragen oder Anregungen? Ich freue mich über Kommentare! Besuchen Sie mich in der LCHFgesund Facebookgruppe.

Viele tolle Rezepte finden Sie übrigens auch im Low Carb High Fat-Kochbuch von Jane Faerber!

Für dieses Rezept benötigen Sie

Vorbereitungen

  • Wenn Sie Tiefkühlspinat verwenden, tauen Sie diesen auf. Es werden benötigt. Drücken Sie ihn anschließend gut aus, so dass er möglichst viel Wasser verliert.
  • Heizen Sie den Ofen auf 200 Grad Umluft vor.

Zubereitung

  • Schneiden Sie  Cherrytomaten in kleine Stücke.
  • Waschen Sie  Zuccini, entfernen Sie die Enden und schneiden Sie sie längs in 4-5 mm dicke Scheiben.
  • Schneiden Sie  Feta in Stücke und  Mozzarella ebenso.
  • Wenn Sie den Spinat lieber feiner mögen, pürieren Sie diesen.
  • Geben Sie zum (evtl. pürierten) Spinat die Cherrytomaten und vermischen Sie beides.
  • Würzen Sie das Gemüse mit Salz, Pfeffer und Tabasco nach Geschmack.
  • Nehmen Sie eine Auflaufform und legen Sie den Boden mit der ersten Schicht Zucchini aus. Geben Sie nun etwas Spinat-Tomatengemüse darauf und anschließend Feta. Nun wieder Zuccini und so weiter. Verfahren Sie so, bis Sie 2-3 Schichten haben. Enden Sie mit einer Schicht Feta und verteilen Sie nun den Mozzarella darauf.
  • Geben Sie die Lasagne für 20 Minuten in den Ofen, bis der Mozzarella goldbraun ist.
  • Wenn es sehr flüssig ist (der Zucchini verliert auch eine Menge), kippen Sie die Form zum Schluss etwas und gießen Sie Flüssigkeit ab.
Wertvolle Infos erhalten, diskutieren und Rezepte tauschen - in unserer Facebook-Gruppe. Jetzt teilnehmen!

Hinweise zu den Zutaten

  • Spinat, frisch: Kaufen Sie am Besten keinen bereits vorgewaschenen Spinat, dieser hält sich deutlich weniger lange frisch. Ungewaschener roher Spinat hält bis zu 9 Tagen im Kühlschrank.

    Natürlich können Sie bei Rezepten, die nicht zwingend frischen Spinat erfordern (wie ein Salat) auch tiefgekühlten Spinat verwenden.
  • Mozzarella: Bereits geriebener Käse enthält als Trennmittel Stärke. Auf diese können Sie verzichten, wenn Sie Käse immer am Stück kaufen.

    Milchprodukte in Bio-Qualität enthalten nachweislich einen deutlich höheren Anteil an Omega 3-Fettsäuren als Produkte aus konventioneller Tierhaltung. Sie enthalten viele wertvolle Nährstoffe für den menschlichen Körper und einen deutlich niedrigeren Hormongehalt.
  • Feta: Feta gibt es aus Schafs- oder Ziegenmilch. Geschmacklich gibt es große Unterschiede, versuchen Sie mehrere Sorten bis Sie einen finden, der Ihnen gut schmeckt!
  • Cherry-/Rispentomaten, mittelgroß: Wenn Sie sehr kleine Cherry-/Rispentomaten gekauft haben, nehmen Sie die doppelte oder dreifache Menge. Wir kalkulieren in den Rezepten mit Tomaten die 30 - 35 g pro Stück wiegen.
  • Tabasco: Die weltberühmte Tabasco-Pepper Sauce sorgt für scharfe Würze aller Speisen, vom Eiergericht bis zum Eintopf. Tipp: Tabasco mit top Qualität günstig kaufen
  • Pfeffer: Mahlen Sie den Pfeffer wenn möglich selbst, da dieser aromatischer als vorgemahlener Pfeffer ist. Und noch ein Tipp: Besser nicht mit der Pfeffermühle über dem Kochtopf würzen, denn durch die im aufsteigenden Dampf enthaltene Feuchtigkeit kann das Mahlwerk geschädigt werden.
  • Zucchini, mittelgroß: Zucchini kann manchmal auch sehr bitter schmecken – dann enthält sie für den Menschen giftige Stoffe (Cucurbitacine) und sollte unter keinen Umständen gegessen werden. Probieren Sie immer erst ein kleines Stück rohe Zucchini, bevor Sie damit kochen und sich anschließend ärgern, weil Sie eine ganze Mahlzeit wegwerfen müssen.
  • Salz: Reiskörner im Salzstreuer dienen bei naturbelassenen Salzen als Rieselhilfe.

Zutaten für dieses Rezept kaufen

Tabasco
Tabasco
Die weltberühmte Tabasco-Pepper Sauce sorgt für scharfe Würze aller Speisen, vom Eiergericht bis zum Eintopf.
ab EUR 10,35 Jetzt kaufen

Nährwertangaben zum Rezept

In der folgenden Liste können Sie die Nährwertangaben für die einzelnen Zutaten je 100 g und pro Portion, sowie für das gesamte Gericht pro Portion entnehmen. Bitte beachten Sie, dass es sich bei den Angaben für die Makronährstoffe um Durchschnittsangaben handelt und die Gewichtangaben Circa-Angaben sind. Die Kohlenhydratangabe bezieht sich auf die verwertbaren Kohlenhydrate.
Möglicherweise weicht die Gewichtsangabe in der Nährwerttabelle pro Portion von der Gewichtsangabe in der Zutatenliste ab. Das ist dann der Fall, wenn die Zutat nicht vollständig verzehrt wird, etwa wenn beispielsweise Kokosöl zum Frittieren verwendet wird und nur ein Teil des Fetts von den übrigen Zutaten aufgenommen wird.
pro 100 g pro Portion
KH Fett Eiweiß Kcal Gewicht KH Fett Eiweiß Kcal Skaldeman
Ratio
Spinat, frisch 1,4 g 0,4 g 2,9 g 23 300,0 g 4,2 g 1,2 g 8,7 g 69 0,09
Mozzarella 1,8 g 21,0 g 17,1 g 263 125,0 g 2,3 g 26,3 g 21,4 g 329 1,11
Feta 0,7 g 24,0 g 15,0 g 234 100,0 g 0,7 g 24,0 g 15,0 g 234 1,53
Cherry-/Rispentomaten, mittelgroß 2,8 g 0,1 g 0,8 g 15 125,0 g 3,5 g 0,1 g 1,0 g 19 0,03
Tabasco 1,5 g 0,5 g 1,0 g 15 0,0 g 0,0 g 0,0 g 0,0 g 0 0,20
Pfeffer 52,0 g 3,3 g 10,9 g 285 0,1 g 0,0 g 0,0 g 0,0 g 0 0,05
Zucchini, mittelgroß 2,2 g 0,4 g 1,6 g 19 250,0 g 5,5 g 1,0 g 4,0 g 48 0,11
Salz 0,0 g 0,0 g 0,0 g 0 1,0 g 0,0 g 0,0 g 0,0 g 0 0,00
Gesamt 901,1 g 16,2 g 52,6 g 50,1 g 698 0,79

Über dieses Rezept

Low Carb: Spinat-Zucchinilasagne - ❤  Super saftige und leckere vegetarische Lasagne mit Zucchinistreifen für vollen Geschmack - denkbar einfach! - LCHF-gesund.de
Low Carb: Spinat-Zucchinilasagne - Vegetarisch nach Familienrezept
❤ Super saftige und leckere vegetarische Lasagne mit Zucchinistreifen für vollen Geschmack - denkbar einfach!

Dieses Rezept ausdrucken

Für dieses Low Carb Rezept existiert eine für den Druck optimierte Ansicht. Sie können das Rezept also einfach ausdrucken und ganz bequem nachkochen! Tipp: Wählen Sie zunächst oben die Anzahl der Portionen aus, damit die Zutatenliste Ihren Wünschen entspricht und drucken Sie das Rezept anschließend aus.
Wir wünschen Ihnen viel Freude beim kohlenhydratarmen Kochen und einen guten Appetit :)

Dieses Rezept jetzt ausdrucken

Nichts mehr verpassen!

Kostenlos Rezepte und neue Artikel rund um LCHF direkt in dein Postfach!