Rezept Low Carb: Chicorée in sahniger Käsesoße - LCHF-gesund.de

Low Carb: Chicorée in sahniger Käsesoße
mit saftigem Schinken

Low Carb: Chicorée in sahniger Käsesoße - mit saftigem Schinken
15 MinArbeitszeit
40 MinZubereitung
55 MinGesamtdauer
NormalSchwierigkeit

4,4 (22)
Bewertung
Ulrike
lchf-gesund.de
Rezept Low Carb: Chicorée in sahniger Käsesoße - LCHF-gesund.deViele Menschen mögen keinen Chicorée, weil dieser doch recht ausgeprägte Bitterstoffe hat und ziemlich intensiv schmeckt. Ich mag ihn sehr gerne, aber ich esse auch Radicchio-Salat...
Bei diesem Rezept wird der Chicorée gedünstet und gebacken und verliert einiges an Bitterkeit. 

Die sahnige und cremige Käsesauce mit Curry tut ihr übriges, den Geschmack nicht zu stark werden zu lassen. Auch wer also keinen Chicorée mag, sollte dieses Low Carb-Gericht einmal versuchen! Es macht unheimlich satt und man möchte die Soße am liebsten bis auf den letzten Klecks auslöffeln.

Ich habe den Auflauf auch schon mit Lauch statt Chicorée getestet und auch das ist sehr lecker und einen Versuch wert.

Wenn es gerade keinen frischen Spinat gibt, kann natürlich auch tiefgefrorener verwendet werden!

Guten Appetit wünscht Ulrike

P.S.: Es hat Ihnen geschmeckt, Sie haben Fragen oder Anregungen? Ich freue mich über Kommentare! Besuchen Sie mich in der LCHFgesund Facebookgruppe.

Viele tolle Rezepte finden Sie übrigens auch im Low Carb High Fat-Kochbuch von Jane Faerber!

Für dieses Rezept benötigen Sie

Zubereitung

  • Waschen Sie den Chicorée und halbieren Sie ihn längs.
  • Erhitzen Sie eine Pfanne mit Salzwasser. Der Chicorée sollte etwa 0,3 bis 0,5 Zentimeter im Wasser liegen. Dünsten Sie den Chicorée je nach Dicke ca. 10 min bei geschlossenem Deckel und niedriger Temperatur im Salzwasser. Er sollte anschließend weich sein.
  • Heizen Sie derweil Ihren Ofen auf 200 Grad Umluft vor.
  • Waschen Sie den Spinat und lassen Sie ihn abtropfen.
  • Nachdem der Chicorée gedünstet ist, nehmen Sie sie aus der Pfanne und bewahren pro Person ca. 50 ml Garwasser auf. Den Rest schütten Sie weg.
  • Bestreichen Sie die Schinkenscheiben einseitig dünn mit zuckerfreiem Senf und verteilen Sie den Spinat darauf.
  • Wickeln Sie nun den Chicorée in je eine Scheibe mit Senf und Spinat.
  • Legen Sie den umwickelten Chicorée nebeneinander in eine Auflaufform.
  • Bringen Sie die Pfanne mit dem Chicorée-Sud, den Sie aufbewahrt haben, wieder zum Köcheln und geben Sie die Sahne, den Parmesan, Curry und Paprikapulver, frisch gemahlenen Pfeffer, eine kleine Prise Salz (vorsicht, durch den Parmesan ist es schon recht salzig) und klein gehackten Schnittlauch hinzu und lassen sie es etwas einköcheln. 
  • Geben Sie die Soße in die Auflaufform über den Chicorée und schneiden Sie den Mozzarella in dünne Scheiben, diesen verteilen Sie obenauf.
  • Backen Sie den Auflauf ca. 25 Minuten im Ofen.
Wertvolle Infos erhalten, diskutieren und Rezepte tauschen - in unserer Facebook-Gruppe. Jetzt teilnehmen!

Tips zum Rezept

  • Sie können anstatt des Chicorées auch Lauchstangen nehmen. Verwenden Sie hier pro Person eine Lauchstange, die sie quer halbieren.

Hinweise zu den Zutaten

  • Schlagsahne: Achten Sie darauf, reine Sahne zu kaufen. Es existieren auf dem Markt viele Produkte wie "Sahne zum Kochen", denen Zucker, Konservierungsstoffe, Stärke, Geschmacksverstärker etc. zugesetzt sind. Echte Sahne besteht nur aus Sahne bzw. Rahm und möglicherweise einem Stabilisator.

    Milchprodukte in Bio-Qualität enthalten nachweislich einen deutlich höheren Anteil an Omega 3-Fettsäuren als Produkte aus konventioneller Tierhaltung. Sie enthalten viele wertvolle Nährstoffe für den menschlichen Körper und einen deutlich niedrigeren Hormongehalt.
  • Mozzarella: Bereits geriebener Käse enthält als Trennmittel Stärke. Auf diese können Sie verzichten, wenn Sie Käse immer am Stück kaufen.

    Milchprodukte in Bio-Qualität enthalten nachweislich einen deutlich höheren Anteil an Omega 3-Fettsäuren als Produkte aus konventioneller Tierhaltung. Sie enthalten viele wertvolle Nährstoffe für den menschlichen Körper und einen deutlich niedrigeren Hormongehalt.
  • Spinat, frisch: Kaufen Sie am Besten keinen bereits vorgewaschenen Spinat, dieser hält sich deutlich weniger lange frisch. Ungewaschener roher Spinat hält bis zu 9 Tagen im Kühlschrank.

    Natürlich können Sie bei Rezepten, die nicht zwingend frischen Spinat erfordern (wie ein Salat) auch tiefgekühlten Spinat verwenden.
  • Kochschinken: Schinken in Bioqualität ist nicht mit Medikamentenrückständen belastet und weist eine deutlich höhere Qualität in der Nährstoffzusammensetzung auf.
  • Schnittlauch: Schnittlauch bei warmen Speisen am besten erst vor dem Servieren zur Speise geben, da er hitzeempfindlich ist.
  • Senf, zuckerfrei: Achten Sie beim Kauf genau auf die Zutaten. Viele gut sortierte Supermärkte führen auch ein oder zwei Senfsorten ohne Zucker.
    Senf verliert beim Erhitzen etwas von seiner Schärfe, deshalb am besten erst zum Schluß zur Speise geben. Tipp: Senf, zuckerfrei mit top Qualität günstig kaufen
  • Salz: Reiskörner im Salzstreuer dienen bei naturbelassenen Salzen als Rieselhilfe.
  • Paprikapulver edelsüß: Paprikapulver entfaltet sein Aroma erst zusammen mit Fett. Deshalb sollte man es bei mittlerer Hitze in Fett oder z.B. auch Olivenöl anbraten. Ist das Fett zu heiß, kann es passieren, dass das Gewürz bitter wird.
  • Pfeffer: Mahlen Sie den Pfeffer wenn möglich selbst, da dieser aromatischer als vorgemahlener Pfeffer ist. Und noch ein Tipp: Besser nicht mit der Pfeffermühle über dem Kochtopf würzen, denn durch die im aufsteigenden Dampf enthaltene Feuchtigkeit kann das Mahlwerk geschädigt werden.

Zutaten für dieses Rezept kaufen

Senf, zuckerfrei
Senf, zuckerfrei
Achten Sie beim Kauf genau auf die Zutaten. Viele gut sortierte Supermärkte führen auch ein oder zwei Senfsorten ohne Zucker. Senf verliert beim Erhitzen etwas von seiner Schärfe, deshalb am besten erst zum Schluß zur Speise geben.
ab EUR 3,39 Jetzt kaufen

Nährwertangaben zum Rezept

In der folgenden Liste können Sie die Nährwertangaben für die einzelnen Zutaten je 100 g und pro Portion, sowie für das gesamte Gericht pro Portion entnehmen. Bitte beachten Sie, dass es sich bei den Angaben für die Makronährstoffe um Durchschnittsangaben handelt und die Gewichtangaben Circa-Angaben sind. Die Kohlenhydratangabe bezieht sich auf die verwertbaren Kohlenhydrate.
Möglicherweise weicht die Gewichtsangabe in der Nährwerttabelle pro Portion von der Gewichtsangabe in der Zutatenliste ab. Das ist dann der Fall, wenn die Zutat nicht vollständig verzehrt wird, etwa wenn beispielsweise Kokosöl zum Frittieren verwendet wird und nur ein Teil des Fetts von den übrigen Zutaten aufgenommen wird.
pro 100 g pro Portion
KH Fett Eiweiß Kcal Gewicht KH Fett Eiweiß Kcal Skaldeman
Ratio
Schlagsahne 3,2 g 30,0 g 2,4 g 292 75,0 g 2,4 g 22,5 g 1,8 g 219 5,36
Mozzarella 1,8 g 21,0 g 17,1 g 263 62,5 g 1,1 g 13,1 g 10,7 g 164 1,11
Spinat, frisch 1,4 g 0,4 g 2,9 g 23 50,0 g 0,7 g 0,2 g 1,5 g 12 0,09
Parmesan, gerieben 4,1 g 25,8 g 35,6 g 374 25,0 g 1,0 g 6,5 g 8,9 g 94 0,65
Kochschinken 1,0 g 3,0 g 19,0 g 107 40,0 g 0,4 g 1,2 g 7,6 g 43 0,15
Chicorée 2,4 g 0,2 g 1,2 g 20 130,0 g 3,2 g 0,3 g 1,6 g 26 0,05
Schnittlauch 1,0 g 0,7 g 3,0 g 28 2,0 g 0,0 g 0,0 g 0,1 g 1 0,17
Senf, zuckerfrei 3,5 g 11,0 g 7,0 g 150 7,0 g 0,2 g 0,8 g 0,5 g 11 1,05
Salz 0,0 g 0,0 g 0,0 g 0 4,0 g 0,0 g 0,0 g 0,0 g 0 0,00
Paprikapulver edelsüß 34,9 g 13,0 g 14,8 g 359 0,3 g 0,1 g 0,0 g 0,0 g 1 0,26
Pfeffer 52,0 g 3,3 g 10,9 g 285 0,0 g 0,0 g 0,0 g 0,0 g 0 0,05
Currypulver 49,0 g 9,0 g 10,0 g 319 0,3 g 0,1 g 0,0 g 0,0 g 1 0,15
Gesamt 396,0 g 9,3 g 44,6 g 32,6 g 570 1,06

Über dieses Rezept

Low Carb: Chicorée in sahniger Käsesoße - ♥ Geling-Garantie! Chicorée mit Spinat und Schinken umwickelt in einer Käse-Sahnesauce, sättigt langanhaltend und schmeckt köstlich. - LCHF-gesund.de
Low Carb: Chicorée in sahniger Käsesoße - mit saftigem Schinken
♥ Geling-Garantie! Chicorée mit Spinat und Schinken umwickelt in einer Käse-Sahnesauce, sättigt langanhaltend und schmeckt köstlich.

Dieses Rezept ausdrucken

Für dieses Low Carb Rezept existiert eine für den Druck optimierte Ansicht. Sie können das Rezept also einfach ausdrucken und ganz bequem nachkochen! Tipp: Wählen Sie zunächst oben die Anzahl der Portionen aus, damit die Zutatenliste Ihren Wünschen entspricht und drucken Sie das Rezept anschließend aus.
Wir wünschen Ihnen viel Freude beim kohlenhydratarmen Kochen und einen guten Appetit :)

Dieses Rezept jetzt ausdrucken

Nichts mehr verpassen!

Kostenlos Rezepte und neue Artikel rund um LCHF direkt in dein Postfach!