Rezept Low Carb: Zwiebel-Käse-Plätzchen - LCHF-gesund.de

Low Carb: Zwiebel-Käse-Plätzchen
mit Spinat, lecker für unterwegs

Low Carb: Zwiebel-Käse-Plätzchen - mit Spinat, lecker für unterwegs
12 MinArbeitszeit
45 MinZubereitung
57 MinGesamtdauer
EinfachSchwierigkeit

4,3 (15)
Bewertung
Low Carb: Zwiebel-Käse-Plätzchen - mit Spinat, lecker für unterwegs
Ulrike
lchf-gesund.de
Die Zwiebel-Käse-Plätzchen sind keine wirklichen Plätzchen, aber die Größe und Form, in der ich sie gebacken habe, geben ihnen ihren Namen. Sie sind weich, weil sie zu großen Teilen aus Käse bestehen und enthalten neben Ei noch Spinat und rote Zwiebel.

Auch kalt schmecken sie noch sehr lecker und eignen sich als Proviant für unterwegs, auf Autofahrten oder als kleines Mittagessen im Büro.
Auch zum snacken abends zum Fernsehen bieten sie sich gut an!
Die Zubereitung selbst geht sehr schnell, im Ofen brauchen Sie dann eine kleine Weile.

Wer es schneller mag, kann auch kleine Häufchen mit einem Ess- oder Teelöffel machen, dann sind sie schneller gebacken.

Guten Appetit wünscht Ulrike

P.S.: Es hat Ihnen geschmeckt, Sie haben Fragen oder Anregungen? Ich freue mich über Kommentare! Besuchen Sie mich in der LCHFgesund Facebookgruppe.

Viele tolle Rezepte finden Sie übrigens auch im Low Carb High Fat-Kochbuch von Jane Faerber!

Für dieses Rezept benötigen Sie

Vorbereitungen

  • Heizen Sie den Ofen auf 160 Grad Umluft vor.

Zubereitung

  • Reiben Sie den Cheddar in grobe Stücke.
  • Halbieren Sie die Zwiebel und schneiden Sie sie in feine Ringe.
  • Wenn Sie tiefgekühlten Spinat verwenden, tauen Sie diesen auf und pressen ihn gut aus. Wenn Sie frischen Spinat verwenden, blanchieren Sie diesen etwa drei Minuten im kochenden Salzwasser. Schrecken Sie ihn anschließend mit kaltem Wasser ab und lassen Sie ihn gut abtropfen. 
  • Vermischen Sie den Käse, die Eier, die Zwiebelringe und den Spinat mit Pfeffer und Chili in einer Schüssel.
  • Legen Sie ein Backblech mit Backpapier aus und verteilen Sie die Masse dünn darauf aber so, dass sie keine Löcher aufweist. Die Menge für zwei Personen reicht für etwa ein dreivierteltes Backblech. 
  • Backen Sie den Käse-Gemüseteig etwa 30 Minuten im Ofen, je nach gewünschter Bräune. Lassen Sie ihn anschließend mind. 15 Minuten auskühlen und schneiden Sie ihn dann in plätzchengroße Rechtecke.
Wertvolle Infos erhalten, diskutieren und Rezepte tauschen - in unserer Facebook-Gruppe. Jetzt teilnehmen!

Hinweise zu den Zutaten

  • Cheddarkäse: Cheddar gibt es in verschiedenen Sorten, von mild bis eher kräftig. Testen Sie die Sorten vorher, welche Ihnen für welchen Zweck mehr liegt. Alle Cheddarsorten eignen sich für alle im Portal enthaltenen Rezepte.
    Wenn möglich, greifen Sie auf Cheddar vom Weiderind zurück, da dieser besonders viele wertvolle Nährstoffe in einem gesunden, ausgewogenem Verhältnis besitzt. Milchprodukte in Bio-Qualität enthalten nachweislich einen deutlich höheren Anteil an Omega 3-Fettsäuren als Produkte aus konventioneller Tierhaltung und einen deutlich niedrigeren Hormongehalt.
  • Spinat, frisch: Kaufen Sie am Besten keinen bereits vorgewaschenen Spinat, dieser hält sich deutlich weniger lange frisch. Ungewaschener roher Spinat hält bis zu 9 Tagen im Kühlschrank.

    Natürlich können Sie bei Rezepten, die nicht zwingend frischen Spinat erfordern (wie ein Salat) auch tiefgekühlten Spinat verwenden.
  • Eier: Eier aus Biohaltung (das Optimum wären Demeter-Eier) weisen eine wertvollere Nährstoffzusammensetzung auf als Eier aus konventioneller Massentierhaltung und bedeuten eine wesentlich höhere Lebensqualität für die Hühner.
  • Zwiebel rot, groß: Wenn Sie das Schneidebrett und das Messer vor dem Schneiden kurz mit kaltem Wasser abspülen, brennen die Augen beim Schneiden nicht so sehr.
  • Pfeffer: Mahlen Sie den Pfeffer wenn möglich selbst, da dieser aromatischer als vorgemahlener Pfeffer ist. Und noch ein Tipp: Besser nicht mit der Pfeffermühle über dem Kochtopf würzen, denn durch die im aufsteigenden Dampf enthaltene Feuchtigkeit kann das Mahlwerk geschädigt werden.
  • Chiliflocken: Würzen Sie Ihre Speisen mit Cayennepfeffer und Chili, wenn Sie abnehmen möchten. Diese erhöhen nachweislich die Stoffwechselrate Ihres Körpers und mildern die blutzuckersteigernde Wirkung von Kohlenhydraten ab. Tipp: Chiliflocken mit top Qualität günstig kaufen

Zutaten für dieses Rezept kaufen

Nährwertangaben zum Rezept

In der folgenden Liste können Sie die Nährwertangaben für die einzelnen Zutaten je 100 g und pro Portion, sowie für das gesamte Gericht pro Portion entnehmen. Bitte beachten Sie, dass es sich bei den Angaben für die Makronährstoffe um Durchschnittsangaben handelt und die Gewichtangaben Circa-Angaben sind. Die Kohlenhydratangabe bezieht sich auf die verwertbaren Kohlenhydrate.
Möglicherweise weicht die Gewichtsangabe in der Nährwerttabelle pro Portion von der Gewichtsangabe in der Zutatenliste ab. Das ist dann der Fall, wenn die Zutat nicht vollständig verzehrt wird, etwa wenn beispielsweise Kokosöl zum Frittieren verwendet wird und nur ein Teil des Fetts von den übrigen Zutaten aufgenommen wird.
pro 100 g pro Plätzchen
KH Fett Eiweiß Kcal Gewicht KH Fett Eiweiß Kcal Skaldeman
Ratio
Cheddarkäse 0,0 g 32,0 g 26,0 g 392 10,0 g 0,0 g 3,2 g 2,6 g 39 1,23
Spinat, frisch 1,4 g 0,4 g 2,9 g 23 10,0 g 0,1 g 0,0 g 0,3 g 2 0,09
Ei 1,5 g 9,3 g 11,5 g 137 5,5 g 0,1 g 0,5 g 0,6 g 8 0,72
Zwiebel rot, groß 4,9 g 0,2 g 1,3 g 28 7,5 g 0,4 g 0,0 g 0,1 g 2 0,03
Pfeffer 52,0 g 3,3 g 10,9 g 285 0,0 g 0,0 g 0,0 g 0,0 g 0 0,05
Chiliflocken 13,0 g 9,9 g 15,0 g 281 0,0 g 0,0 g 0,0 g 0,0 g 0 0,35
Gesamt 33,0 g 0,6 g 3,8 g 3,6 g 51 0,89

Über dieses Rezept

Low Carb: Zwiebel-Käse-Plätzchen - ♥ Käse-Zwiebel-Spinat-Plätzchen mit wenig Kohlenhydraten und einer Menge Fett. Super für die Low Carb Ernährung und sehr einfach zubereitet. - LCHF-gesund.de
Low Carb: Zwiebel-Käse-Plätzchen - mit Spinat, lecker für unterwegs
♥ Käse-Zwiebel-Spinat-Plätzchen mit wenig Kohlenhydraten und einer Menge Fett. Super für die Low Carb Ernährung und sehr einfach zubereitet.

Dieses Rezept ausdrucken

Für dieses Low Carb Rezept existiert eine für den Druck optimierte Ansicht. Sie können das Rezept also einfach ausdrucken und ganz bequem nachkochen! Tipp: Wählen Sie zunächst oben die Anzahl der Portionen aus, damit die Zutatenliste Ihren Wünschen entspricht und drucken Sie das Rezept anschließend aus.
Wir wünschen Ihnen viel Freude beim kohlenhydratarmen Kochen und einen guten Appetit :)

Dieses Rezept jetzt ausdrucken

Nichts mehr verpassen!

Kostenlos Rezepte und neue Artikel rund um LCHF direkt in dein Postfach!