Rezept Low Carb: Basilikum-Pesto-Zoodles - LCHF-gesund.de

Low Carb: Basilikum-Pesto-Zoodles
mit Knoblauchgarnelen

Low Carb: Basilikum-Pesto-Zoodles - mit Knoblauchgarnelen
10 MinArbeitszeit
10 MinZubereitung
20 MinGesamtdauer
EinfachSchwierigkeit

4,2 (13)
Bewertung
Low Carb: Basilikum-Pesto-Zoodles - mit Knoblauchgarnelen
Ulrike
lchf-gesund.de
Zucchini-Spaghetti sind die einfachste, günstigste und schnellste Altrnative zu echte Nudeln, auch wenn diese natürlich mit Weizennudeln nicht das Geringste gemein haben. Trotzdem machen sie richtig satt – wenn sie gut kombiniert werden. Hier muss also jede Menge Fett ins Spiel kommen, denn sonst wird das eine dröge Angelegenheit. Und was eignet sich hier besser als Pesto – selbstgemacht oder zuckerfreies aus dem Supermarkt.
Knoblauchgarnelen schmecken auch pur, ganz ohne Beilage schon hervorragend. Diese können dann mit anderem Gemüse oder Low Carb Brot kombiniert werden, ganz im Stil spanischer Tapas. 
Wichtig ist hier wirklich, nicht am Fett zu sparen, damit es gut schmeckt und ausreichend Sättigung eintritt.

Guten Appetit wünscht Ulrike

P.S.: Es hat Ihnen geschmeckt, Sie haben Fragen oder Anregungen? Ich freue mich über Kommentare! Besuchen Sie mich in der LCHFgesund Facebookgruppe.

Viele tolle Rezepte finden Sie übrigens auch im Low Carb High Fat-Kochbuch von Jane Faerber!

Für dieses Rezept benötigen Sie

Zubereitung

  • Waschen Sie die Zucchini, entfernen Sie die Enden und verarbeiten Sie sie mit dem Spiralschneider zu Zucchinispaghetti.
  • Wenn noch nicht geschehen, schälen Sie die Garnelen und entfernen Sie den Darm.
  • Schneiden Sie den Knoblauch in feine Scheiben.
  • Erhitzen Sie Olivenöl mit Butter in einer Pfanne und rösten Sie den Knoblauch und die Chiliflocken kurz darin an. Geben Sie die Garnelen dazu. Kurz bevor diese gar sind, geben Sie das Pesto mit in die Pfanne und schwenken die Zucchinispaghetti mit in der Pfanne, damit diese noch etwas warm werden.
  • Servieren Sie alles gemeinsam.
Wertvolle Infos erhalten, diskutieren und Rezepte tauschen - in unserer Facebook-Gruppe. Jetzt teilnehmen!

Hinweise zu den Zutaten

  • Garnelen: Achten Sie bei Garnelen auf Bio-Qualität oder dass diese aus westeuropäischer Zucht stammen. Gerade Garnelen werden häufig unter schlimmsten Bedingungen gezüchtet – auf solche aus asiatischen Ländern sollten Sie verzichten, denn die Garnelen leben dort häufig in Becken voller Medikamente und Exkremente.
  • Butter: Verwenden Sie keine Pflanzenmargarine oder ähnliche Streichfette. Empfehlenswert ist Butter aus Milch von Weiderindern. Achten Sie beim Braten darauf, dass Ihnen Butter nicht anbrennt. Bei sehr hohen Temperaturen verwenden Sie lieber Butterschmalz.
  • Olivenöl, kaltgepresst: Qualitativ hochwertiges Olivenöl trägt die Bezeichnung "nativ extra" oder "extra virgin". Leider verwenden auch viele minderwertige Öle unrechtmäßig diese Bezeichnung. Ein Olivenöl, das weniger als 10 Euro pro Liter kostet hat sehr wahrscheinlich eine mindere Qualität. Tipp: Olivenöl, kaltgepresst mit top Qualität günstig kaufen
  • Basilikumpesto: Hier finden Sie eine Anleitung, wie Sie Basilikumpesto zubereiten.
  • Basilikumpesto: Natürlich können Sie auch gekauftes Pesto verwenden. Achten Sie darauf, dass es keine Zuckerzusätze enthält. Der Kohlenhydratgehalt kann hier sehr schwanken.
  • Zucchini, mittelgroß: Zucchini kann manchmal auch sehr bitter schmecken – dann enthält sie für den Menschen giftige Stoffe (Cucurbitacine) und sollte unter keinen Umständen gegessen werden. Probieren Sie immer erst ein kleines Stück rohe Zucchini, bevor Sie damit kochen und sich anschließend ärgern, weil Sie eine ganze Mahlzeit wegwerfen müssen.
  • Chiliflocken: Würzen Sie Ihre Speisen mit Cayennepfeffer und Chili, wenn Sie abnehmen möchten. Diese erhöhen nachweislich die Stoffwechselrate Ihres Körpers und mildern die blutzuckersteigernde Wirkung von Kohlenhydraten ab. Tipp: Chiliflocken mit top Qualität günstig kaufen

Zutaten für dieses Rezept kaufen

Olivenöl, kaltgepresst
Olivenöl, kaltgepresst
Qualitativ hochwertiges Olivenöl trägt die Bezeichnung "nativ extra" oder "extra virgin". Leider verwenden auch viele minderwertige Öle unrechtmäßig diese Bezeichnung. Ein Olivenöl, das weniger als 10 Euro pro Liter kostet hat sehr wahrscheinlich eine mindere Qualität.
ab EUR 15,90 Jetzt kaufen
Chiliflocken
Chiliflocken
Würzen Sie Ihre Speisen mit Cayennepfeffer und Chili, wenn Sie abnehmen möchten. Diese erhöhen nachweislich die Stoffwechselrate Ihres Körpers und mildern die blutzuckersteigernde Wirkung von Kohlenhydraten ab.
ab EUR 6,90 Jetzt kaufen

Nährwertangaben zum Rezept

In der folgenden Liste können Sie die Nährwertangaben für die einzelnen Zutaten je 100 g und pro Portion, sowie für das gesamte Gericht pro Portion entnehmen. Bitte beachten Sie, dass es sich bei den Angaben für die Makronährstoffe um Durchschnittsangaben handelt und die Gewichtangaben Circa-Angaben sind. Die Kohlenhydratangabe bezieht sich auf die verwertbaren Kohlenhydrate.
Möglicherweise weicht die Gewichtsangabe in der Nährwerttabelle pro Portion von der Gewichtsangabe in der Zutatenliste ab. Das ist dann der Fall, wenn die Zutat nicht vollständig verzehrt wird, etwa wenn beispielsweise Kokosöl zum Frittieren verwendet wird und nur ein Teil des Fetts von den übrigen Zutaten aufgenommen wird.
pro 100 g pro Portion
KH Fett Eiweiß Kcal Gewicht KH Fett Eiweiß Kcal Skaldeman
Ratio
Garnelen 0,1 g 0,6 g 11,1 g 75 50,0 g 0,1 g 0,3 g 5,6 g 38 0,05
Butter 0,6 g 83,0 g 0,7 g 741 10,0 g 0,1 g 8,3 g 0,1 g 74 63,85
Knoblauchzehe 28,5 g 0,1 g 6,0 g 142 6,0 g 1,7 g 0,0 g 0,4 g 9 0,00
Olivenöl, kaltgepresst 0,0 g 91,0 g 0,0 g 800 16,0 g 0,0 g 14,6 g 0,0 g 128
Basilikumpesto 3,3 g 59,3 g 7,1 g 564 50,7 g 1,7 g 30,1 g 3,6 g 286 5,71
Zucchini, mittelgroß 2,2 g 0,4 g 1,6 g 19 250,0 g 5,5 g 1,0 g 4,0 g 48 0,11
Chiliflocken 13,0 g 9,9 g 15,0 g 281 0,1 g 0,0 g 0,0 g 0,0 g 0 0,35
Gesamt 382,9 g 9,0 g 54,2 g 13,6 g 582 2,40

Über dieses Rezept

Low Carb: Basilikum-Pesto-Zoodles - ♥ Garnelen enthalten viel Eiweiß und gemeinsam mit Zucchini-Nudeln und öligem Pesto wird daraus eine echte Low Carb High Fat Mahlzeit! - LCHF-gesund.de
Low Carb: Basilikum-Pesto-Zoodles - mit Knoblauchgarnelen
♥ Garnelen enthalten viel Eiweiß und gemeinsam mit Zucchini-Nudeln und öligem Pesto wird daraus eine echte Low Carb High Fat Mahlzeit!

Dieses Rezept ausdrucken

Für dieses Low Carb Rezept existiert eine für den Druck optimierte Ansicht. Sie können das Rezept also einfach ausdrucken und ganz bequem nachkochen! Tipp: Wählen Sie zunächst oben die Anzahl der Portionen aus, damit die Zutatenliste Ihren Wünschen entspricht und drucken Sie das Rezept anschließend aus.
Wir wünschen Ihnen viel Freude beim kohlenhydratarmen Kochen und einen guten Appetit :)

Dieses Rezept jetzt ausdrucken

Nichts mehr verpassen!

Kostenlos Rezepte und neue Artikel rund um LCHF direkt in dein Postfach!