Rezept Low Carb: Zucchini-Parmesan-Sticks - LCHF-gesund.de

Low Carb: Zucchini-Parmesan-Sticks
Käsig-knusprig fein gewürzt

Low Carb: Zucchini-Parmesan-Sticks - Käsig-knusprig fein gewürzt
8 MinArbeitszeit
10 MinZubereitung
18 MinGesamtdauer
EinfachSchwierigkeit

4,3 (18)
Bewertung
Low Carb: Zucchini-Parmesan-Sticks - Käsig-knusprig fein gewürzt
Ulrike
lchf-gesund.de
Gemüsepommes mit käsiger Parmesan-Note sind extrem lecker! Einfacher zubereitet geht kaum, und anschließend hat man eine tolle Beilage oder einen kleinen Snack, der nicht auf die Hüften wandert und gesund ist.

Wer keinen Parmesan mag, kann auch stattdessen nur Mandelmehl nehmen, auch das schmeckt richtig gut.

Es kann sein, dass Sie eine ganze Menge Öl brauchen, denn die Sticks saugen sich richtig voll. Wenn Sie kein Kokosfan sind, nehmen Sie lieber Olivenöl, denn eine leichte Kokosnote bleibt sicher hängen.

Kohlenhydratarme Zucchinipommes sollte man am besten recht schnell nach dem Brutzeln essen, denn sonst wird die Panade zu weich und sie schmecken nicht mehr so lecker wie frisch serviert.

Guten Appetit wünscht Ulrike

P.S.: Es hat Ihnen geschmeckt, Sie haben Fragen oder Anregungen? Ich freue mich über Kommentare! Besuchen Sie mich in der LCHFgesund Facebookgruppe.

Viele tolle Rezepte finden Sie übrigens auch im Low Carb High Fat-Kochbuch von Jane Faerber!

Für dieses Rezept benötigen Sie

Zubereitung

  • Waschen Sie die Zucchini und entfernen Sie die Enden. 
  • Trocknen Sie sie gründlich ab und schneiden Sie sie in pommesgroße Stifte.
  • Verquirlen Sie die Eier mit Salz, Paprikapulver und Chiliflocken in einem tiefen Teller.
  • Geben Sie den geriebenen Parmesan und gemahlene Mandeln auf einen weiteren großen Teller und vermischen Sie sie miteinander.
  • Wenden Sie die Zucchinistifte erst im Ei. Anschließend panieren Sie sie rundum mit dem Parmesan-Mandel-Gemisch.
  • Erhitzen Sie reichlich Kokosöl in einer großen Pfanne und braten Sie die Sticks von allen Seiten einige Minuten an, bis sie knusprig braun sind.
  • Servieren Sie sie mit Crème fraîche zum Dippen.
Wertvolle Infos erhalten, diskutieren und Rezepte tauschen - in unserer Facebook-Gruppe. Jetzt teilnehmen!

Hinweise zu den Zutaten

  • Crème fraiche: Achten Sie darauf, echte Crème fraiche zu kaufen. Diese hat mindestens 30% Fett. Crème légère und ähnliche Produkte enthalten weitere Zusatzstoffe und einen reduzierten Fettanteil.

    Milchprodukte in Bio-Qualität enthalten nachweislich einen deutlich höheren Anteil an Omega 3-Fettsäuren als Produkte aus konventioneller Tierhaltung. Sie enthalten viele wertvolle Nährstoffe für den menschlichen Körper und einen deutlich niedrigeren Hormongehalt.
  • Kokosöl: Kokosöl sollte in jedem Fall Bioqualität haben. Dieses ist nativ und kaltgepresst und gilt als besonders gesundheitsfördernd. Tipp: Kokosöl mit top Qualität günstig kaufen
  • Ei: Eier aus Biohaltung (das Optimum wären Demeter-Eier) weisen eine wertvollere Nährstoffzusammensetzung auf als Eier aus konventioneller Massentierhaltung und bedeuten eine wesentlich höhere Lebensqualität für die Hühner.
  • Zucchini, mittelgroß: Zucchini kann manchmal auch sehr bitter schmecken – dann enthält sie für den Menschen giftige Stoffe (Cucurbitacine) und sollte unter keinen Umständen gegessen werden. Probieren Sie immer erst ein kleines Stück rohe Zucchini, bevor Sie damit kochen und sich anschließend ärgern, weil Sie eine ganze Mahlzeit wegwerfen müssen.
  • Chiliflocken: Würzen Sie Ihre Speisen mit Cayennepfeffer und Chili, wenn Sie abnehmen möchten. Diese erhöhen nachweislich die Stoffwechselrate Ihres Körpers und mildern die blutzuckersteigernde Wirkung von Kohlenhydraten ab. Tipp: Chiliflocken mit top Qualität günstig kaufen
  • Paprikapulver edelsüß: Paprikapulver entfaltet sein Aroma erst zusammen mit Fett. Deshalb sollte man es bei mittlerer Hitze in Fett oder z.B. auch Olivenöl anbraten. Ist das Fett zu heiß, kann es passieren, dass das Gewürz bitter wird.
  • Salz: Reiskörner im Salzstreuer dienen bei naturbelassenen Salzen als Rieselhilfe.

Zutaten für dieses Rezept kaufen

Kokosöl
Kokosöl
Kokosöl sollte in jedem Fall Bioqualität haben. Dieses ist nativ und kaltgepresst und gilt als besonders gesundheitsfördernd.
ab EUR 8,49 Jetzt kaufen
Chiliflocken
Chiliflocken
Würzen Sie Ihre Speisen mit Cayennepfeffer und Chili, wenn Sie abnehmen möchten. Diese erhöhen nachweislich die Stoffwechselrate Ihres Körpers und mildern die blutzuckersteigernde Wirkung von Kohlenhydraten ab.
ab EUR 6,90 Jetzt kaufen

Nährwertangaben zum Rezept

In der folgenden Liste können Sie die Nährwertangaben für die einzelnen Zutaten je 100 g und pro Portion, sowie für das gesamte Gericht pro Portion entnehmen. Bitte beachten Sie, dass es sich bei den Angaben für die Makronährstoffe um Durchschnittsangaben handelt und die Gewichtangaben Circa-Angaben sind. Die Kohlenhydratangabe bezieht sich auf die verwertbaren Kohlenhydrate.
Möglicherweise weicht die Gewichtsangabe in der Nährwerttabelle pro Portion von der Gewichtsangabe in der Zutatenliste ab. Das ist dann der Fall, wenn die Zutat nicht vollständig verzehrt wird, etwa wenn beispielsweise Kokosöl zum Frittieren verwendet wird und nur ein Teil des Fetts von den übrigen Zutaten aufgenommen wird.
pro 100 g pro Portion
KH Fett Eiweiß Kcal Gewicht KH Fett Eiweiß Kcal Skaldeman
Ratio
Crème fraiche 3,0 g 30,0 g 2,5 g 294 40,0 g 1,2 g 12,0 g 1,0 g 118 5,45
Kokosöl 0,0 g 100,0 g 0,0 g 830 37,5 g 0,0 g 37,5 g 0,0 g 311
Parmesan, gerieben 4,1 g 25,8 g 35,6 g 374 22,5 g 0,9 g 5,8 g 8,0 g 84 0,65
Mandeln, gemahlen 5,7 g 53,0 g 24,0 g 619 17,5 g 1,0 g 9,3 g 4,2 g 108 1,78
Ei 1,5 g 9,3 g 11,5 g 137 27,5 g 0,4 g 2,6 g 3,2 g 38 0,72
Zucchini, mittelgroß 2,2 g 0,4 g 1,6 g 19 125,0 g 2,8 g 0,5 g 2,0 g 24 0,11
Chiliflocken 13,0 g 9,9 g 15,0 g 281 0,1 g 0,0 g 0,0 g 0,0 g 0 0,35
Paprikapulver edelsüß 34,9 g 13,0 g 14,8 g 359 0,1 g 0,0 g 0,0 g 0,0 g 0 0,26
Salz 0,0 g 0,0 g 0,0 g 0 0,4 g 0,0 g 0,0 g 0,0 g 0 0,00
Gesamt 270,5 g 6,3 g 67,7 g 18,4 g 683 2,74

Über dieses Rezept

Low Carb: Zucchini-Parmesan-Sticks - ♥ So lecker: Zucchini kann auch ein toller Pommes-Ersatz sein. Außen knusprig, innen weich und dank Käsekruste unglaublich köstlich. - LCHF-gesund.de
Low Carb: Zucchini-Parmesan-Sticks - Käsig-knusprig fein gewürzt
♥ So lecker: Zucchini kann auch ein toller Pommes-Ersatz sein. Außen knusprig, innen weich und dank Käsekruste unglaublich köstlich.

Dieses Rezept ausdrucken

Für dieses Low Carb Rezept existiert eine für den Druck optimierte Ansicht. Sie können das Rezept also einfach ausdrucken und ganz bequem nachkochen! Tipp: Wählen Sie zunächst oben die Anzahl der Portionen aus, damit die Zutatenliste Ihren Wünschen entspricht und drucken Sie das Rezept anschließend aus.
Wir wünschen Ihnen viel Freude beim kohlenhydratarmen Kochen und einen guten Appetit :)

Dieses Rezept jetzt ausdrucken

Nichts mehr verpassen!

Kostenlos Rezepte und neue Artikel rund um LCHF direkt in dein Postfach!