Rezept Low Carb: Gorgonzola-Brötchen - LCHF-gesund.de

Low Carb: Gorgonzola-Brötchen
mit Rucola und Pfeffer

Low Carb: Gorgonzola-Brötchen - mit Rucola und Pfeffer
7 MinArbeitszeit
7 MinGesamtdauer
EinfachSchwierigkeit

4,3 (33)
Bewertung
Low Carb: Gorgonzola-Brötchen - mit Rucola und Pfeffer
Ulrike
lchf-gesund.de
Mit diesem "Rezept" wollte ich einfach einmal zeigen, dass auch auf das geliebte Brunch-Brötchen bei einer LCHF-Ernährung nicht verzichtet werden muss.
Mit leckerem, fettem Käse und knackigem Rucola schmeckt es mir besonders gut. Frischer roter Pfeffer drauf – köstlich und macht lange satt. Und im Gegensatz zum Verzehr von Weißmehlbrötchen bleibt der Blutzuckerspiegel konstant und katapultiert Sie daher nicht ins nächste Hungertief.

Zum Brunch eingeladen oder ins Restaurant zum Frühstück? Das muss Ihnen gar keine Sorgen machen. Sie können sich genauso belegte köstliche Brötchen gönnen wie die "Normalesser" auch und bleiben damit noch Ihrer neuen Ernährungsweise treu :)

Guten Appetit wünscht Ulrike

P.S.: Es hat Ihnen geschmeckt, Sie haben Fragen oder Anregungen? Ich freue mich über Kommentare! Besuchen Sie mich in der LCHFgesund Facebookgruppe.

Viele tolle Rezepte finden Sie übrigens auch im Low Carb High Fat-Kochbuch von Jane Faerber!

Für dieses Rezept benötigen Sie

Vorbereitungen

  • Bereiten Sie sich Brötchen Ihrer Wahl zu, hier wurden die "Vollkorn"-Brötchen (s. separates Rezept) gebacken.

Zubereitung

  • Waschen Sie den Rucola und schleudern Sie ihn trocken.
  • Bestreichen Sie das Brötchen mit Frischkäse und belegen Sie es mit dem Rucola und dick geschnittenem Gorgonzola. 
  • Geben Sie obenauf frisch gemahlenen Pfeffer oder rosa Pefferkörner.
Wertvolle Infos erhalten, diskutieren und Rezepte tauschen - in unserer Facebook-Gruppe. Jetzt teilnehmen!

Hinweise zu den Zutaten

  • Frischkäse, Doppelrahmstufe: Achten Sie beim Kauf darauf, dass der Frischkäse keine Zusatzstoffe, Stärke oder Zucker enthält.

    Milchprodukte in Bio-Qualität enthalten nachweislich einen deutlich höheren Anteil an Omega 3-Fettsäuren als Produkte aus konventioneller Tierhaltung. Sie enthalten viele wertvolle Nährstoffe für den menschlichen Körper und einen niedrigeren Hormongehalt.
  • Rucola: Rucola kann viel Nitrat speichern, deshalb sollte man die Blattstiele immer entfernen.
  • Gorgonzola: Damit der Gorgonzola sein Aroma entfalten kann, sollte man ihn ein halbe Stunde vor dem Verzehr aus dem Kühlschrank holen.
  • Pfeffer: Mahlen Sie den Pfeffer wenn möglich selbst, da dieser aromatischer als vorgemahlener Pfeffer ist. Und noch ein Tipp: Besser nicht mit der Pfeffermühle über dem Kochtopf würzen, denn durch die im aufsteigenden Dampf enthaltene Feuchtigkeit kann das Mahlwerk geschädigt werden.
  • "Vollkorn"-Brötchen: Hier finden Sie eine Anleitung, wie Sie "Vollkorn"-Brötchen zubereiten.

Nährwertangaben zum Rezept

In der folgenden Liste können Sie die Nährwertangaben für die einzelnen Zutaten je 100 g und pro Portion, sowie für das gesamte Gericht pro Portion entnehmen. Bitte beachten Sie, dass es sich bei den Angaben für die Makronährstoffe um Durchschnittsangaben handelt und die Gewichtangaben Circa-Angaben sind. Die Kohlenhydratangabe bezieht sich auf die verwertbaren Kohlenhydrate.
Möglicherweise weicht die Gewichtsangabe in der Nährwerttabelle pro Portion von der Gewichtsangabe in der Zutatenliste ab. Das ist dann der Fall, wenn die Zutat nicht vollständig verzehrt wird, etwa wenn beispielsweise Kokosöl zum Frittieren verwendet wird und nur ein Teil des Fetts von den übrigen Zutaten aufgenommen wird.
pro 100 g pro Portion
KH Fett Eiweiß Kcal Gewicht KH Fett Eiweiß Kcal Skaldeman
Ratio
Frischkäse, Doppelrahmstufe 2,8 g 24,8 g 6,7 g 257 40,0 g 1,1 g 9,9 g 2,7 g 103 2,61
Rucola 2,1 g 0,7 g 2,6 g 30 10,0 g 0,2 g 0,1 g 0,3 g 3 0,15
Gorgonzola 0,4 g 30,0 g 20,0 g 358 80,0 g 0,3 g 24,0 g 16,0 g 286 1,47
Pfeffer 52,0 g 3,3 g 10,9 g 285 0,1 g 0,0 g 0,0 g 0,0 g 0 0,05
"Vollkorn"-Brötchen 2,5 g 11,8 g 14,7 g 174 166,0 g 4,2 g 19,6 g 24,4 g 289 0,68
Gesamt 296,1 g 5,8 g 53,6 g 43,4 g 681 1,09

Über dieses Rezept

Low Carb: Gorgonzola-Brötchen - ♥ Gorgonzola ist sehr fetter Käse, der durch seinen ausgeprägten Schimmel besonders herb schmeckt. Köstlich zu Rucola und rotem Pfeffer! - LCHF-gesund.de
Low Carb: Gorgonzola-Brötchen - mit Rucola und Pfeffer
♥ Gorgonzola ist sehr fetter Käse, der durch seinen ausgeprägten Schimmel besonders herb schmeckt. Köstlich zu Rucola und rotem Pfeffer!

Dieses Rezept ausdrucken

Für dieses Low Carb Rezept existiert eine für den Druck optimierte Ansicht. Sie können das Rezept also einfach ausdrucken und ganz bequem nachkochen! Tipp: Wählen Sie zunächst oben die Anzahl der Portionen aus, damit die Zutatenliste Ihren Wünschen entspricht und drucken Sie das Rezept anschließend aus.
Wir wünschen Ihnen viel Freude beim kohlenhydratarmen Kochen und einen guten Appetit :)

Dieses Rezept jetzt ausdrucken

Nichts mehr verpassen!

Kostenlos Rezepte und neue Artikel rund um LCHF direkt in dein Postfach!