Rezept Low Carb: Zitronenbutter - LCHF-gesund.de

Low Carb: Zitronenbutter
perfekt für Fisch und Meeresfrüchte

Low Carb: Zitronenbutter - perfekt für Fisch und Meeresfrüchte
10 MinArbeitszeit
10 MinGesamtdauer
EinfachSchwierigkeit

5,0 (12)
Bewertung
Ulrike
lchf-gesund.de
Rezept Low Carb: Zitronenbutter - LCHF-gesund.deMenschen, die LCHF durchführen, müssen ja auf Dauer recht kreativ darin sein, Fett in Ihre Nahrung einzubauen. Dem Einen reicht es, wenn er einfach immer Olivenöl verwendet, der Andere hätte gerne auch mal etwas Abwechslung.
Richtig klasse schmeckt diese Zitronenbutter, die sehr schnell zubereitet ist und am besten zu Fisch und Meeresfrüchten passt.

Wichtig ist, dass die Butter etwas weich ist, also entweder Sie stellen Sie ganz kurz in den Ofen bzw. die Mikrowelle oder lassen Sie in Ruhe Zimmertemperatur annehmen. Denn je weicher sie ist, wenn Sie die Zitronenschale und das Salz unterrühren, desto cremiger wird sie.

Bei der Zitronenschale sollte unbedingt darauf geachtet werden, dass Sie Biozitronen verwenden – denn sonst reiben Sie sich lecker Pflanzenschutzmittel direkt in Ihre Butter.

Guten Appetit wünscht Ulrike

P.S.: Es hat Ihnen geschmeckt, Sie haben Fragen oder Anregungen? Ich freue mich über Kommentare! Besuchen Sie mich in der LCHFgesund Facebookgruppe.

Viele tolle Rezepte finden Sie übrigens auch im Low Carb High Fat-Kochbuch von Jane Faerber!

Für dieses Rezept benötigen Sie

Vorbereitungen

  • Lassen Sie die Butter Zimmertemperatur annehmen.

Zubereitung

  • Reiben Sie die Schale der angegebenen Menge Zitrone und geben Sie sie zur Butter.
  • Geben Sie das Salz dazu und rühren Sie alles mit einem Handrührer cremig-weich.
Wertvolle Infos erhalten, diskutieren und Rezepte tauschen - in unserer Facebook-Gruppe. Jetzt teilnehmen!

Hinweise zu den Zutaten

  • Butter: Verwenden Sie keine Pflanzenmargarine oder ähnliche Streichfette. Empfehlenswert ist Butter aus Milch von Weiderindern. Achten Sie beim Braten darauf, dass Ihnen Butter nicht anbrennt. Bei sehr hohen Temperaturen verwenden Sie lieber Butterschmalz.
  • Salz: Reiskörner im Salzstreuer dienen bei naturbelassenen Salzen als Rieselhilfe.
  • Zitronenschalen-Abrieb: Verwenden Sie für den Abrieb nur ungespritzte Bio-Zitronen!

Nährwertangaben zum Rezept

In der folgenden Liste können Sie die Nährwertangaben für die einzelnen Zutaten je 100 g und pro Portion, sowie für das gesamte Gericht pro Portion entnehmen. Bitte beachten Sie, dass es sich bei den Angaben für die Makronährstoffe um Durchschnittsangaben handelt und die Gewichtangaben Circa-Angaben sind. Die Kohlenhydratangabe bezieht sich auf die verwertbaren Kohlenhydrate.
Möglicherweise weicht die Gewichtsangabe in der Nährwerttabelle pro Portion von der Gewichtsangabe in der Zutatenliste ab. Das ist dann der Fall, wenn die Zutat nicht vollständig verzehrt wird, etwa wenn beispielsweise Kokosöl zum Frittieren verwendet wird und nur ein Teil des Fetts von den übrigen Zutaten aufgenommen wird.
pro 100 g pro Portion
KH Fett Eiweiß Kcal Gewicht KH Fett Eiweiß Kcal Skaldeman
Ratio
Butter 0,6 g 83,0 g 0,7 g 741 25,0 g 0,2 g 20,8 g 0,2 g 185 63,85
Salz 0,0 g 0,0 g 0,0 g 0 0,5 g 0,0 g 0,0 g 0,0 g 0 0,00
Zitronenschalen-Abrieb 16,0 g 0,3 g 1,5 g 89 0,3 g 0,0 g 0,0 g 0,0 g 0 0,02
Gesamt 25,8 g 0,2 g 20,8 g 0,2 g 185 56,27

Über dieses Rezept

Low Carb: Zitronenbutter - ♥ Butter und Zitrone gehen eine perfekte Einheit ein wenn es darum geht Garnelen, Fisch und Oktopus zu verfeinern. Schnell und einfach!  - LCHF-gesund.de
Low Carb: Zitronenbutter - perfekt für Fisch und Meeresfrüchte
♥ Butter und Zitrone gehen eine perfekte Einheit ein wenn es darum geht Garnelen, Fisch und Oktopus zu verfeinern. Schnell und einfach!

Dieses Rezept ausdrucken

Für dieses Low Carb Rezept existiert eine für den Druck optimierte Ansicht. Sie können das Rezept also einfach ausdrucken und ganz bequem nachkochen! Tipp: Wählen Sie zunächst oben die Anzahl der Portionen aus, damit die Zutatenliste Ihren Wünschen entspricht und drucken Sie das Rezept anschließend aus.
Wir wünschen Ihnen viel Freude beim kohlenhydratarmen Kochen und einen guten Appetit :)

Dieses Rezept jetzt ausdrucken

Nichts mehr verpassen!

Kostenlos Rezepte und neue Artikel rund um LCHF direkt in dein Postfach!