Rezept Low Carb: Frischer Gurkensaft - LCHF-gesund.de

Low Carb: Frischer Gurkensaft
mit Pfefferminze

Low Carb: Frischer Gurkensaft - mit Pfefferminze
10 MinArbeitszeit
15 MinZubereitung
25 MinGesamtdauer
NormalSchwierigkeit

5,0 (24)
Bewertung
Low Carb: Frischer Gurkensaft - mit Pfefferminze
Ulrike
lchf-gesund.de
Gurkensaft ist mit das Erfrischendste an heißen Sommertagen was ich kenne! Zugegeben, es ist Geschmackssache und außerdem muss man eine ganze Menge Gurken raspeln, um etwas Saft zu bekommen – aber es lohnt sich!

Wichtig ist, dass Sie das Getränk eine Weile im Kühlschrank ziehen lassen, denn so nimmt es das herrlich erfrischende Gurkenaroma an.

Das zuckerfreie Getränk schmeckt auch ohne Pfefferminze lecker, aber die Kombination aus Gurke und Minze macht es zum idealen Sommergetränk.

Guten Appetit wünscht Ulrike

P.S.: Es hat Ihnen geschmeckt, Sie haben Fragen oder Anregungen? Ich freue mich über Kommentare! Besuchen Sie mich in der LCHFgesund Facebookgruppe.

Viele tolle Rezepte finden Sie übrigens auch im Low Carb High Fat-Kochbuch von Jane Faerber!

Für dieses Rezept benötigen Sie

Zubereitung

  • Waschen Sie die Gurke und raspeln Sie 2/3 der Menge in kleine Stücke.
  • Pressen Sie die Stücke so gut es geht aus, um den Saft herauszupressen und fangen Sie diesen auf.
  • Die Gurkenstücke können Sie für einen Tstasiki oder einen Salat verwenden.
  • Das restliche Drittel der Gurke schneiden Sie mit dem Spiralschneider in eine feine Girlande.
  • Gießen Sie den Gurkensaft mit kaltem Wasser auf und geben Sie die Gurkengirlande und frische Pfefferminze in das Glas.
  • Lassen Sie es mindestens 15 Minuten ziehen und servieren Sie es eiskalt.
Wertvolle Infos erhalten, diskutieren und Rezepte tauschen - in unserer Facebook-Gruppe. Jetzt teilnehmen!

Tips zum Rezept

  • Verwenden Sie eine Bio-Gurke, da die Schale dran bleibt. Waschen Sie die Schale gründlich und reiben Sie sie gut trocken.

Hinweise zu den Zutaten

  • Pfefferminze, frisch: Sollten Sie mit den frischen Pfefferminzblättern in Berührung kommen, waschen Sie am besten im Anschluß die Hände, denn Minze kann die Augen reizen.

    Wenn Sie keine frische oder getrocknete Minze bekommen können, öffnen Sie den Beutel eines Pfefferminztees und geben die dort enthaltene Minze zum Gemüse.

  • Salatgurke, mittelgroß: Je glatter und fester die Schale der Saltgurke ist, umso frischer ist sie.

Nährwertangaben zum Rezept

In der folgenden Liste können Sie die Nährwertangaben für die einzelnen Zutaten je 100 g und pro Portion, sowie für das gesamte Gericht pro Portion entnehmen. Bitte beachten Sie, dass es sich bei den Angaben für die Makronährstoffe um Durchschnittsangaben handelt und die Gewichtangaben Circa-Angaben sind. Die Kohlenhydratangabe bezieht sich auf die verwertbaren Kohlenhydrate.
Möglicherweise weicht die Gewichtsangabe in der Nährwerttabelle pro Portion von der Gewichtsangabe in der Zutatenliste ab. Das ist dann der Fall, wenn die Zutat nicht vollständig verzehrt wird, etwa wenn beispielsweise Kokosöl zum Frittieren verwendet wird und nur ein Teil des Fetts von den übrigen Zutaten aufgenommen wird.
pro 100 g pro Portion
KH Fett Eiweiß Kcal Gewicht KH Fett Eiweiß Kcal Skaldeman
Ratio
Wasser 0,0 g 0,0 g 0,0 g 0 150,0 g 0,0 g 0,0 g 0,0 g 0 0,00
Pfefferminze, frisch 5,3 g 0,7 g 3,8 g 44 4,0 g 0,2 g 0,0 g 0,2 g 2 0,08
Salatgurke, mittelgroß 1,8 g 0,2 g 0,6 g 12 39,0 g 0,7 g 0,1 g 0,2 g 5 0,08
Gesamt 193,0 g 0,9 g 0,1 g 0,4 g 6 0,08

Über dieses Rezept

Low Carb: Frischer Gurkensaft - ♥ Gurken schmecken nicht nur als Snack herrlich erfrischend sondern auch als Getränk. Mit Pfefferminze wird es gleich doppelt sommerlich! - LCHF-gesund.de
Low Carb: Frischer Gurkensaft - mit Pfefferminze
♥ Gurken schmecken nicht nur als Snack herrlich erfrischend sondern auch als Getränk. Mit Pfefferminze wird es gleich doppelt sommerlich!

Dieses Rezept ausdrucken

Für dieses Low Carb Rezept existiert eine für den Druck optimierte Ansicht. Sie können das Rezept also einfach ausdrucken und ganz bequem nachkochen! Tipp: Wählen Sie zunächst oben die Anzahl der Portionen aus, damit die Zutatenliste Ihren Wünschen entspricht und drucken Sie das Rezept anschließend aus.
Wir wünschen Ihnen viel Freude beim kohlenhydratarmen Kochen und einen guten Appetit :)

Dieses Rezept jetzt ausdrucken

Nichts mehr verpassen!

Kostenlos Rezepte und neue Artikel rund um LCHF direkt in dein Postfach!