Rezept Low Carb: Eier-Schnittlauchbrot - LCHF-gesund.de

Low Carb: Eier-Schnittlauchbrot
Als Brotzeit, Frühstück und Snack

Low Carb: Eier-Schnittlauchbrot - Als Brotzeit, Frühstück und Snack
2 MinArbeitszeit
10 MinZubereitung
12 MinGesamtdauer
EinfachSchwierigkeit

4,5 (12)
Bewertung
Low Carb: Eier-Schnittlauchbrot - Als Brotzeit, Frühstück und Snack
Ulrike
lchf-gesund.de
Eigentlich ja kein Rezept, aber die Idee wae mir trotzdem eine Erwähnung wert, denn Eier auf dem Brot kennen viele Menschen gar nicht.

Da Low Carb Brot eine ganz andere Nährstoffzusammensetzung hat als normales Brot aus Getreide, enthält dieses ein vielfaches an Fett und macht nachhaltig satt. Der Blutzuckerspiegel bleibt unten und Hunger-Loopings bleiben aus.

Noch verstärkt wird der Lange-Satt-Effekt natürlich, wenn der Belag dazu beiträgt!
Gesunde Butter, hartgekochte Eier aus guter Haltung und frischer knackiger Schnittlauch schmecken einfach toll und können auch schon ein ganzes Abendessen ersetzen, wenn Sie einfach mal keine Lust zu kochen haben.

Also, warum nicht ab und zu mal ein leckeres Eierbrot essen?

Guten Appetit wünscht Ulrike

P.S.: Es hat Ihnen geschmeckt, Sie haben Fragen oder Anregungen? Ich freue mich über Kommentare! Besuchen Sie mich in der LCHFgesund Facebookgruppe.

Viele tolle Rezepte finden Sie übrigens auch im Low Carb High Fat-Kochbuch von Jane Faerber!

Für dieses Rezept benötigen Sie

Vorbereitungen

  • Bereiten Sie sich ein Low Carb Brot Ihrer Wahl zu (s. separate Rezepte).

Zubereitung

  • Kochen Sie ein Ei. Hartgekocht wird es bei 8-10 Minuten Kochzeit.
  • Lassen Sie es etwas abkühlen und schälen Sie es.
  • Beschmieren Sie ein Brot mit Butter, schneiden Sie das Ei in Scheiben und belegen das Brot damit.
  • Salzen und pfeffern Sie das Ei und geben Sie klein geschnittenen frischen Schnittlauch darüber.
Wertvolle Infos erhalten, diskutieren und Rezepte tauschen - in unserer Facebook-Gruppe. Jetzt teilnehmen!

Tips zum Rezept

  • Kochen Sie mehrere Eier vor und heben Sie sie im Kühlschrank auf.

Hinweise zu den Zutaten

  • Butter: Verwenden Sie keine Pflanzenmargarine oder ähnliche Streichfette. Empfehlenswert ist Butter aus Milch von Weiderindern. Achten Sie beim Braten darauf, dass Ihnen Butter nicht anbrennt. Bei sehr hohen Temperaturen verwenden Sie lieber Butterschmalz.
  • Ei: Eier aus Bio- oder Demeterhaltung weisen eine wertvollere Nährstoffzusammensetzung auf als Eier aus konventioneller Massentierhaltung.
  • Knuspriges Körnerbrot: Hier finden Sie eine Anleitung, wie Sie Knuspriges Körnerbrot zubereiten.
  • Pfeffer: Mahlen Sie den Pfeffer wenn möglich selbst, da dieser aromatischer als vorgemahlener Pfeffer ist. Und noch ein Tipp: Besser nicht mit der Pfeffermühle über dem Kochtopf würzen, denn durch die im aufsteigenden Dampf enthaltene Feuchtigkeit kann das Mahlwerk geschädigt werden.
  • Schnittlauch: Schnittlauch bei warmen Speisen am besten erst vor dem Servieren zur Speise geben, da er hitzeempfindlich ist.
  • Salz: Reiskörner im Salzstreuer dienen bei naturbelassenen Salzen als Rieselhilfe.

Nährwertangaben zum Rezept

In der folgenden Liste können Sie die Nährwertangaben für die einzelnen Zutaten je 100 g und pro Portion, sowie für das gesamte Gericht pro Portion entnehmen. Bitte beachten Sie, dass es sich bei den Angaben für die Makronährstoffe um Durchschnittsangaben handelt und die Gewichtangaben Circa-Angaben sind. Die Kohlenhydratangabe bezieht sich auf die verwertbaren Kohlenhydrate.
Möglicherweise weicht die Gewichtsangabe in der Nährwerttabelle pro Portion von der Gewichtsangabe in der Zutatenliste ab. Das ist dann der Fall, wenn die Zutat nicht vollständig verzehrt wird, etwa wenn beispielsweise Kokosöl zum Frittieren verwendet wird und nur ein Teil des Fetts von den übrigen Zutaten aufgenommen wird.
pro 100 g pro Portion
KH Fett Eiweiß Kcal Gewicht KH Fett Eiweiß Kcal Skaldeman
Ratio
Butter 0,6 g 83,0 g 0,7 g 741 15,0 g 0,1 g 12,5 g 0,1 g 111 63,85
Ei 1,5 g 9,3 g 11,5 g 137 55,0 g 0,8 g 5,1 g 6,3 g 75 0,72
Knuspriges Körnerbrot 4,1 g 23,2 g 16,5 g 305 73,7 g 3,0 g 17,1 g 12,2 g 225 1,13
Pfeffer 52,0 g 3,3 g 10,9 g 285 0,1 g 0,0 g 0,0 g 0,0 g 0 0,05
Schnittlauch 1,0 g 0,7 g 3,0 g 28 2,0 g 0,0 g 0,0 g 0,1 g 1 0,17
Salz 0,0 g 0,0 g 0,0 g 0 0,4 g 0,0 g 0,0 g 0,0 g 0 0,00
Gesamt 146,2 g 4,0 g 34,7 g 18,7 g 412 1,53

Über dieses Rezept

Low Carb: Eier-Schnittlauchbrot - ♥ Ei schmeckt in zig Varianten – auch als Belag für ein Brot. Der Vorteil: es sättigt lange und ist viel gesünder als Nutella und Co. - LCHF-gesund.de
Low Carb: Eier-Schnittlauchbrot - Als Brotzeit, Frühstück und Snack
♥ Ei schmeckt in zig Varianten – auch als Belag für ein Brot. Der Vorteil: es sättigt lange und ist viel gesünder als Nutella und Co.

Dieses Rezept ausdrucken

Für dieses Low Carb Rezept existiert eine für den Druck optimierte Ansicht. Sie können das Rezept also einfach ausdrucken und ganz bequem nachkochen! Tipp: Wählen Sie zunächst oben die Anzahl der Portionen aus, damit die Zutatenliste Ihren Wünschen entspricht und drucken Sie das Rezept anschließend aus.
Wir wünschen Ihnen viel Freude beim kohlenhydratarmen Kochen und einen guten Appetit :)

Dieses Rezept jetzt ausdrucken

Nichts mehr verpassen!

Kostenlos Rezepte und neue Artikel rund um LCHF direkt in dein Postfach!