Frutti di Mare
Ein Lebensmittel aus der Low-Carb-Küche

Wissenswertes zu Frutti di Mare

Frutti di Mare bedeutet nichts anderes als "Meeresfrüchte" und bezeichnet nichts anderes als eine Mischung verschiedener wirbelloser Meerestiere wie (Mies-)Muscheln, Garnelen, und Tintenfisch. 
Sie können bereits als fertige Mischung frisch oder meist tiefgekühlt gekauft werden, oder Sie stellen sich aus Ihren Lieblingsmeerestiersorten selbst die Zutaten zusammen. In fertigen Mischungen ist häufig auch bereits Fisch enthalten, auch wenn dieser streng genommen nicht zu den "Frutti di Mare" zählt.
 

Nährwertangaben zu Frutti di Mare

Nährwerte sind physiologische Eigenschaften eines Lebensmittels, abhängig von Menge und Verhältnis seiner Inhaltsstoffe, sowie in Abhängigkeit von der Verfügbarkeit im menschlichen Körper. Nährwertangaben sind Durchschnittswerte, da die realen Nährwerte von vielen Faktoren wie etwa Art, Reifegrad oder Herkunft abhängen. Nährwertkennzeichnungen werden meist auf Basis von 100 g eines Lebensmittels angegeben.
 
Der folgenden Tabelle können Sie die durchschnittlichen Nährwerte Kohlenhydrate, Fett und Eiweiß von 100g Frutti di Mare entnehmen.
Nährwerte von Frutti di Marepro 100g
Verwertbare Kohlenhydrate0,7 g
Fett1,6 g
Eiweiß13,0 g
Kalorien69

Ein Tipp zu Frutti di Mare

Frutti di Mare lassen sich fertig tiefgekühlt ohne Zusätze, also ohne Soße mit Stärke oder Zucker, in quasi jedem Supermarkt kaufen.

Leckere Rezepte mit Frutti di Mare

Das könnte Sie auch interessieren

Low Carb und Low Carb High Fat: Was ist der Unterschied?
♥ Low Carb ist ein weit gefasster, nicht klar definierter Begriff und nicht jeder, der sich nach LCHF ernährt schränkt die Kohlenhydrate gleich stark ein. LCHF muss zum Beispiel nicht zwingend ketogen sein, ist es aber häufig. Gemeinsam ist Low Carb, Low Carb High Fat und Keto eine Kohlenhydratreduktion. Ab einer bestimmten Menge Kohlenhydrate können diese schwer gesundheitsschädigend sein.
Fructose, Glucose und Co. | Verschiedene Zuckerarten
♥ Zucker schadet unserem Körper, wenn er zu häufig und in zu großen Mengen verzehrt wird. Doch es gibt verschiedene Arten, manche mehr und manche weniger schädigend. Was ist Glucose und wo kommt sie vor, worum handelt es sich bei Fructose und ist diese nicht eigentlich gesund? Alle Infos hier!
Kohlenhydratreduzierte Ernährung | Bulletproof vs. LCHF
♥ Bulletproof ist eine komplette Ernährungsphilosophie, begründet durch den Amerikaner Dave Asprey. Bekannt ist aber vor allem der berühmte Bulletproof-Coffee. Wie unterscheidet sie sich von LCHF und wo gibt es Gemeinsamkeiten?

Nichts mehr verpassen!

Kostenlos Rezepte und neue Artikel rund um LCHF direkt in dein Postfach!