Cashewnüsse
Ein Lebensmittel aus der Low-Carb-Küche

Wissenswertes zu Cashewnüsse

Cashewnüsse sind kein typisches LCHF-Lebensmittel und sollten nicht als Snack gegessen werden sondern nur in kleinen Mengen zum Beispiel asiatischen Gerichten oder Desserts zugegeben werden. Sie enthalten vergleichsweise wenig Fett und mehr Kohlenhydrate als andere Nüsse und sind sehr eiweißreich. Man kann sie ohne Würzung, also "natur" kaufen, aber auch gesalzen oder exotisch gewürzt.

Nährwertangaben zu Cashewnüsse

Nährwerte sind physiologische Eigenschaften eines Lebensmittels, abhängig von Menge und Verhältnis seiner Inhaltsstoffe, sowie in Abhängigkeit von der Verfügbarkeit im menschlichen Körper. Nährwertangaben sind Durchschnittswerte, da die realen Nährwerte von vielen Faktoren wie etwa Art, Reifegrad oder Herkunft abhängen. Nährwertkennzeichnungen werden meist auf Basis von 100 g eines Lebensmittels angegeben.
 
Der folgenden Tabelle können Sie die durchschnittlichen Nährwerte Kohlenhydrate, Fett und Eiweiß von 100g Cashewnüsse entnehmen.
Nährwerte von Cashewnüssepro 100g
Verwertbare Kohlenhydrate30,0 g
Fett45,0 g
Eiweiß20,0 g
Kalorien592

Leckere Rezepte mit Cashewnüsse

Das könnte Sie auch interessieren

Avocado – nährstoff- und fettreich aber auch eine Umweltsünde
♥ Avocados enthalten eine ganze Menge Nährstoffe, viel Fett und wenig Kohlenhydrate, sind also für Low Carb sehr gut geeignet. Sie sind die Lieblinge im Obstregal und werden auf Instagram leidenschaftlich fotografiert, doch sie bedeuten auch Wasserverschwendung und Umweltverschmutzung, denn ihre Produktion ist aufwendig und verbraucht enorme Ressourcen.
Ketose kann Entzündungen verringern | LCHF gesund
Immer neue Forschungsergebnisse zeigen, dass ketogene Ernährung therapeutisch zur Behandlung verschiedener Krankheiten eingesetzt werden kann.
Makronährstoff- und Kalorienberechnung | Low Carb mit FDDB App
♥ Wer genau auf seine Nährstoffe achten möchte, für den kann auch bei einer LCHF-Ernährung eine App hilfreich sein. Wir stellen die FDDB-App vor, die Ihnen hilft, Ihre Kalorienzufuhr im Auge zu behalten und Ihre Nährstoffverteilung ideal nach Ihren Vorstellungen zu gestalten. Wie Sie die App am besten nutzen und welche Funktionen sie hat, erfahren Sie hier!