Forelle, geräuchert
Ein Lebensmittel aus der Low-Carb-Küche

Wissenswertes zu Forelle, geräuchert

Eine geräucherte Forelle hat eine herzhafte Note und ist ein schmackhaftes Extra z.B. bei Salaten oder Gemüse. Unmittelbar nach dem Räuchern schmeckt sie am besten, kann aber auch einige Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.


 

Nährwertangaben zu Forelle, geräuchert

Nährwerte sind physiologische Eigenschaften eines Lebensmittels, abhängig von Menge und Verhältnis seiner Inhaltsstoffe, sowie in Abhängigkeit von der Verfügbarkeit im menschlichen Körper. Nährwertangaben sind Durchschnittswerte, da die realen Nährwerte von vielen Faktoren wie etwa Art, Reifegrad oder Herkunft abhängen. Nährwertkennzeichnungen werden meist auf Basis von 100 g eines Lebensmittels angegeben.
 
Der folgenden Tabelle können Sie die durchschnittlichen Nährwerte Kohlenhydrate, Fett und Eiweiß von 100g Forelle, geräuchert entnehmen.
Nährwerte von Forelle, geräuchertpro 100g
Verwertbare Kohlenhydrate0,0 g
Fett3,6 g
Eiweiß21,8 g
Kalorien115

Ein Tipp zu Forelle, geräuchert

Greifen Sie auf Forellen aus europäischer Aquakultur oder von einem Ihnen bekannten regionalen Züchter vor Ort zurück. Zuchtfische wie Forellen tragen kein MSC-Siegel, was aber nicht bedeutet, das sie keine gute Qualität hätten.

Leckere Rezepte mit Forelle, geräuchert

Das könnte Sie auch interessieren

Unterschied Kohlenhydrate in der Ernährung | Einfach vs. komplex
♥ Eine Low Carb Diät ist niemals kohlenhydratfrei, denn das wäre gar nicht möglich. Wichtig ist beim Verzehr von Kohlenhydraten, ob wir einfache oder komplexe zu uns nehmen, denn Kohlenhydrate werden unterschiedlich schnell in Glucose abgebaut und beeinflussen so unseren Blutzuckerspiegel unterschiedlich.
Glucosetransporter (GLUT 1)-Defekt | Ketogene Ernährung
♥ Der Glukosetransporter(GLUT1)-Defekt ist eine Erkrankung des zerebralen Energiestoffwechsels, die zu schweren Symptomen wie körperlichen und geistigen Behinderungen führen kann. Ketogene Ernährung ist für Menschen mit einem GLUT 1-Defekt derzeit die einzige Behandlungsmöglichkeit, da ketogene die Energieversorgung gewährleisten.
Migränefrei dank Low Carb Hig Fat? | Ernährung bei Migräne
♥ Den ganzen Tag viele kleine kohlenhydratreiche Mahlzeiten essen oder sich fettreich und ketogen ernähren? Viele Migräniker erfahren eine deutliche Reduzierung ihrer Anfälle oder komplette Anfallsfreiheit durch kohlenydratarme Ernährung mit gesunden Fetten, denn so vermeiden sie Energietiefs und Blutzuckerschwankungen.

Nichts mehr verpassen!

Kostenlos Rezepte und neue Artikel rund um LCHF direkt in dein Postfach!