Leinsamenmehl
Ein Lebensmittel aus der Low-Carb-Küche

Wissenswertes zu Leinsamenmehl

Schon seit vielen Jahrhunderten ist der gesunde Leinsamen als Heilfplanze bekannt. Er ist glutenfrei und besitzt eine Menge an wertvollen Ballaststoffen. Leinsamen ist reich an Omega 3 Fettsäuren und hat wenig Das Leinsamenmehl ist meist nicht besonders lange haltbar. Wenn es beim Öffnen der Verpackung unangenehm riecht oder sein Geschmack bitter ist, sollte man es besser entsorgen.

Leinsamenmehl ist besonders geeignet, um Brot, Kuchen oder Gebäck herzustellen. Mit seinem nussigen Geschmack gibt es jeder Backmischung eine geschmackvolle Note. Auch zum Binden von Saucen ist es bestens geeignet.
 

Nährwertangaben zu Leinsamenmehl

Nährwerte sind physiologische Eigenschaften eines Lebensmittels, abhängig von Menge und Verhältnis seiner Inhaltsstoffe, sowie in Abhängigkeit von der Verfügbarkeit im menschlichen Körper. Nährwertangaben sind Durchschnittswerte, da die realen Nährwerte von vielen Faktoren wie etwa Art, Reifegrad oder Herkunft abhängen. Nährwertkennzeichnungen werden meist auf Basis von 100 g eines Lebensmittels angegeben.
 
Der folgenden Tabelle können Sie die durchschnittlichen Nährwerte Kohlenhydrate, Fett und Eiweiß von 100g Leinsamenmehl entnehmen.
Nährwerte von Leinsamenmehlpro 100g
Verwertbare Kohlenhydrate6,0 g
Fett12,5 g
Eiweiß28,2 g
Kalorien331

Ein Tipp zu Leinsamenmehl

Leinsamenmehl hat einen nussigen, herben Geschmack und ist ideal für herzhafte Backwaren. Es ist meist nicht so lange haltbar. Wenn es beim Öffnen der Verpackung unangenehm riecht oder sein Geschmack bitter ist, sollte man es besser entsorgen.

Leckere Rezepte mit Leinsamenmehl

Leider haben wir noch keine Rezepte mit dieser Zutat.

Das könnte Sie auch interessieren

Low Carb High Fat | Kurz erklärt um was es geht
♥ Was steckt hinter Low Carb High Fat und wie kann es sein, dass man mit dem Verzehr gesunder Fette abnehmen kann? Durch den Verzicht auf Kohlenhydrate wechseln wir die Energiequelle und gelangen daher in den Fettstoffwechsel. Kurz zusammengefasst verschaffen wir Ihnen hier einen Überblick!
Unterschied Kohlenhydrate in der Ernährung | Einfach vs. komplex
♥ Eine Low Carb Diät ist niemals kohlenhydratfrei, denn das wäre gar nicht möglich. Wichtig ist beim Verzehr von Kohlenhydraten, ob wir einfache oder komplexe zu uns nehmen, denn Kohlenhydrate werden unterschiedlich schnell in Glucose abgebaut und beeinflussen so unseren Blutzuckerspiegel unterschiedlich.
ADS/ADHS und Ernährung | Zuckerfrei und ohne Zusatzstoffe essen
♥ Ein Zusammenhang zwischen vielen Symptomen eines ADS oder ADHS und falscher Ernährung wird immer wahrscheinlicher. Zucker, künstliche Zusatzstoffe aber auch Histamine können Verhaltensauffälligkeiten hervorbringen oder verstärken. Schuld sind hier häufig starke Blutzuckerschwankungen, die gerade für die Kinder heftige Auswirkungen haben.